Darlehen für Mietkaution

Wenn bei einem bevorstehenden Umzug die finanziellen Mittel nicht ausreichen, um die damit verbundenen Kosten zu decken, ist ein Darlehen für Mietkaution geeignet. Um die zusätzliche finanzielle Belastung im Zusammenhang mit einem Umzug schultern zu können, ist das Darlehen für Mietkaution ein probates Mittel. Wer die Absicht hat, in eine neue Wohnung zu ziehen und sich einen ersten Überblick darüber verschafft, was für Kosten im Zusammenhang mit dem geplanten Umzug entstehen, der darf die an den Vermieter zu entrichtende Mietkaution dabei nicht unberücksichtigt lassen.

In der Regel ist es so, dass die Mietkaution für die neue Wohnung zu zahlen ist, bevor es die für die alte Wohnung hinterlegte Mietkaution zurück gibt. Das kann, in Abhängigkeit von der Höhe der Kaution eine enorme zusätzliche Belastung sein, die nicht ohne Weiteres gestemmt werden kann. Da liegt es nahe, ein Darlehen für Mietkaution aufzunehmen, das dann vorzeitig getilgt werden kann, wenn die alte Kaution zur Auszahlung kommt.

Einen Kleinkredit aufnehmen

Wenn die vorhandenen Rücklagen zwar reichen, um den Umzug zu finanzieren und wenn notwendig neue Möbel anzuschaffen und nur das Geld für die Mietkaution fehlt, kann ein kleiner Kredit schon ausreichend sein. Wer der momentanen Belastung nicht gewachsen ist, beantragt bei einer Bank seiner Wahl einen Kredit zur freien Verwendung und kann die Kaution dann problemlos hinterlegen.

Was tun, wenn die Bank kein Darlehen für Mietkaution gewährt

Immer wieder kommt es vor, dass Banken einem Kreditwunsch nicht entsprechen. Sei es, weil die Einkommensverhältnisse nicht ausreichen, der Kreditantragsteller arbeitslos ist, oder eine negative Schufa hat. Auch für solche Fälle gibt es Lösungsmöglichkeiten, die abzuchecken sind. Ist die negative Schufa der Grund dafür, dass die Kreditanfrage abgelehnt wird, kann ein Kredit ohne Schufa, der über einen Kreditvermittler beantragt wird, die Lösung sein. Ist die Bonität nicht gegeben, weil der Betroffene Arbeitslosengeld II empfängt, sieht die Situation etwas anders aus. Wenn der Umzug auch im Interesse des Leistungsträgers ist, weil man sich beispielsweise quadratmetermäßig verkleinern will, stellt das Amt die Mietkaution beziehungsweise gewährt ein entsprechendes Darlehen.  

Darlehen für Mietkaution, Kredit für Mietkaution