Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa

Kreditvergleich:

Zins / Summe Bank Details Angebot
4,90 % -
16,90 %
1.000 € - 100.000 €
Sofortkredit
Laufzeit: 12 - 120 Monate
  • Kredit ohne Schufa
  • Kredit für freie Verwendung
  • Kredit ebenfalls für Rentner bis 70
  • Kreditangebot ist 100% kostenlos
Rep. Bsp.: Kredit: 10.000 € Laufzeit:72 Sollzins: 6,76 % eff. Zins: 9,95 % Gebühr: 0,0 % Endsumme: 15.970,00 €
Repräsentative Beispiele wurden von offiziellen Webseiten oder Partner der jeweiligen Banken entnommen.

Nicht immer ist es die negative Schufa die zur Ablehnung von Kreditanfragen führt. Gelegentlich wird auch ein Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa. Wenn der Kredit abgelehnt ist, trotz positiver Schufa kann das gute Gründe haben, die bei der Bank erfragt werden sollten. Zwar ist eine saubere Schufa eine Grundvoraussetzung für die Kreditvergabe, aber das allein reicht natürlich nicht aus, um letztlich einen Kredit zu bekommen. Ein zweites und ganz wesentliches Kriterium ist das Einkommen des Kreditnehmers.

Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa – weil das Einkommen fehlt

Wer einen Kredit beantragt, muss auch wirtschaftlich in der Lage sein, den daraus resultierenden Ratenverpflichtungen über die Dauer der Vertragslaufzeit nachzukommen. Das wiederum setzt nicht nur voraus, dass der Kreditnehmer Einkommen hat, sondern es wird ganz spezielles – pfändbares – Einkommen verlangt. Das ist zum Beispiel Lohn beziehungsweise Gehalt aus einem Arbeitsverhältnis oder eine Altersrente.

Andere Geldleistungen wie zum Beispiel das Arbeitslosengeld oder Krankengeld, Erziehungsgeld und Ähnliches sind keine pfändbaren Einkommen und fließen nicht in die Haushaltsrechnung ein. Deswegen kommt es gelegentlich vor, dass der Kredit abgelehnt wird, auch wenn die Schufa in Ordnung ist. Wobei die meisten Banken dann den Kreditantragstellern die Möglichkeit einräumen, einen solventen Bürgen mit in den Vertrag aufzunehmen, sodass der Kredit doch noch zustande kommen kann.

Wann ist eine Schufa negativ oder positiv

Negativ ist eine Schufa nur dann, wenn Negativmerkmale vermerkt sind. Das heißt, der Kunde ist vertraglichen Vereinbarungen nicht nachgekommen, sodass ein Kredit, das Girokonto, die Kreditkarte oder ein anderer Vertrag vonseiten der Bank gekündigt werden mussten.

Eine Schufa kann keines der bekannten Negativmerkmale enthalten, also im Sinne dessen positiv sein und dennoch wird der Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa, weil beispielsweise aktuell so viele Kreditverpflichtungen bestehen, dass der Kunde wirtschaftlich nicht in der Lage wäre, noch einen weiteren Kredit zu bedienen. In manchen Fällen ist der neue Kredit ja dafür gedacht, dass bestehende Verpflichtungen damit abgelöst werden. Wird das gegenüber der Bank verbindlich erklärt und nachgewiesen, ist es ebenfalls möglich, dass eine Ablehnung aufgehoben wird.  

Kredit abgelehnt trotz positiver Schufa