Kredit mit flexibler Rückzahlung

Den Kredit mit flexibler Rückzahlung kennen viele Verbraucher, die einen Dispositionskredit nutzen, aber auch Abrufkredite und Kreditkartenkredite gehören dazu. Zu den bekanntesten Krediten mit flexibler Rückzahlung gehört der Dispositionskredit, der Abrufkredit oder der Rahmenkredit zur Kreditkarte. Kennzeichnend für diese Produkte ist, dass sie nicht in festen Raten getilgt werden.

Der Dispo ein Kredit mit flexibler Rückzahlung

Wie der Dispo funktioniert wissen die meisten Verbraucher. Es ist ein Rahmenkredit zum Girokonto,  der durch den Eingang von Gehalt oder anderen Zahlungseingängen automatisch in bestimmter Höhe getilgt wird. Meist wird der Dispo in Höhe von zwei bis drei Monatsgehältern auf Antrag eingeräumt. Es ist ein unbefristeter Kredit mit variablen Zinsen. Der Dispo macht den Verbraucher finanziell flexibel, kann aber bei überstrapazierter Nutzung schnell zur sogenannten Dispofalle werden, wenn es der Kunde mit seinem Gehalt nicht mehr schafft, den Dispo auszugleichen. Die Zinsen für den Dispo wurde gerade erst auch von Stiftung Warentest kritisiert, da viele Banken ihre Kunden hier regelrecht abzocken.

Der Abrufkredit eine Alternative zum Dispo

Abrufkredite sind ebenfalls unbefristete Rahmenkredite. Ihre Nutzung ist allerdings nicht an die Führung des Girokontos bei der kreditgebenden Bank gebunden. Abrufkredite sind vom Zinsniveau am unteren Level der Zinsen für Rahmenkredite einzuordnen. Es gibt Anbieter die verlangen nur etwas über 7 Prozent. Der Abrufkredit ist ein Kredit mit flexibler Rückzahlung, der dem Verbraucher mehr finanziellen Spielraum gibt.

Zinsen werden, wie beim Dispo, nur für in Anspruch genommene Beträge gezahlt. Getilgt wird ein gewisser Mindestbetrag oder ein Prozentsatz des Saldos. Weil Abrufkredite billiger sind, werden sie als Alternative zum Dispositionskredit empfohlen. Sinnvoll ist die Nutzung aber nur, wenn sie alternativ und nicht parallel zum Dispo erfolgt.

Teilzahlungsrahmen der Kreditkarte

Auch der Kredit auf der Kreditkarte ist ein flexibel zu tilgender Kredit. Wer seinen Saldo nicht in einem Betrag, sondern in monatlichen Raten tilgen kann, zahlt für diese Flexibilität allerdings in der Regel einen stolzen Preis. Hier gibt es Kreditkartenanbieter, die ihren Kunden richtig tief in die Taschen greifen.

Abrufkredit, Dispo, Kredit mit flexibler Rückzahlung