Kredit ohne Bonität

Kreditvergleich:

Zins / Summe Bank Details Angebot
4,90 % -
16,90 %
1.000 € - 100.000 €
Sofortkredit
Laufzeit: 12 - 120 Monate
  • Kredit ohne Schufa
  • Kredit für freie Verwendung
  • Kredit ebenfalls für Rentner bis 70
  • Kreditangebot ist 100% kostenlos
Rep. Bsp.: Kredit: 10.000 € Laufzeit:72 Sollzins: 6,76 % eff. Zins: 9,95 % Gebühr: 0,0 % Endsumme: 15.970,00 €
Repräsentative Beispiele wurden von offiziellen Webseiten oder Partner der jeweiligen Banken entnommen.

Kein Kredit ohne Bonität, so kann man zusammenfassend formulieren, wenn es darum geht, wann jemand Kredit bekommt und wann nicht. Bonität steht als Synonym für die Kreditwürdigkeit, das heißt, einen Kredit ohne Bonität kann es nicht geben. Wer nicht kreditwürdig ist, wird von den Banken auch keinen Kredit bekommen.

Faktoren, die die Bonität beeinflussen

Die Bonität einer Person setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Zum einen ist es die Schufa Auskunft, die von den Banken zur Beurteilung der Bonität herangezogen wird und zum anderen sind es die wirtschaftlichen Verhältnisse eines Kreditantragstellers, die vonseiten der Bank bewertet werden. Ist nun die Schufa Auskunft negativ, ist die Bonität beeinträchtigt, aber das heißt nicht zwangsläufig, dass jemand mit negativer Schufa keine Chance hat, einen Kredit zu bekommen.

Relativ einfach wird es, wenn die betreffende Person in einem festen Arbeitsverhältnis steht, und damit zumindest seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gegeben ist. Wer dann noch einen guten Bürgen bringen kann, hat Chancen einen Kredit ohne Bonität zu bekommen oder alternativ die Möglichkeit ganz auf einen Kredit ohne Schufa auszuweichen.

Die Bonitätsprüfung bildet die Grundlage für die Kreditentscheidung

Ist die Schufa in Ordnung, aber die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht gegeben, führt auch das häufig dazu, dass Kreditanfragen abgelehnt werden. Eine saubere Schufa allein reicht nicht aus, um Kredit zu bekommen, denn es geht darum, dass man in der Lage ist, die Raten aus dem Kredit auch zu bezahlen. Um das zu beurteilen, ziehen die Banken nur pfändbare Einkommen heran. Das heißt, wer arbeitslos ist, Leistungen nach den Hartz IV Gesetzen empfängt oder zu wenig verdient, wird auch nicht ohne Weiteres Kredit bekommen. Auch hier kann ein Bürge hilfreich sein.

Grundsätzlich wird ein Kredit ohne Bonität aber nicht zu bekommen sein. Richtig problematisch wird es, wenn weder die Schufa sauber ist noch ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden kann. In solchen Fällen sollten Betroffene ihre Aktivitäten darauf richten, ihre Bonität zu verbessern, indem sie sich zum Beispiel intensiver als bisher um einen neuen Job bemühen.

Bonitätsprüfung, Kredit ohne Bonität, Kreditwürdigkeit