Kredit vom Arbeitsamt

Ja – Sie lesen richtig – unter bestimmten Umständen gibt es Kredit vom Arbeitsamt, obwohl das Arbeitsamt keine Bank ist. Über das reine Arbeitslosengeld hinaus (betrifft Hartz IV Leistungen) gewährt das Arbeitsamt unter Umständen Kredit. Damit kann zum Beispiel ein Umzug finanziert, ein Führerschein erworben oder ein Auto angeschafft werden, wenn diese Maßnahme wesentlich dazu beiträgt, dass er Arbeitslose wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert werden kann. Manche Leistungen des Arbeitsamtes werden sogar gewährt, ohne dass der Betroffene das Geld zurückzahlen muss. Aber der Kredit für ein Auto oder auch der für die Waschmaschine oder den Kühlschrank muss getilgt werden.


Warum gibt es Kredit vom Arbeitsamt

Nun könnten sich Leser fragen, was soll das denn, warum gibt es Kredit vom Arbeitsamt, warum schickt das Arbeitsamt die Leute nicht an die richtige Adresse zu einer Bank. Die Erklärung ist simpel und plausibel. Banken vergeben Kredit nicht als Almosen, sondern nach relativ strengen Kreditvergaberichtlinien, die unter anderem vorsehen, dass der Kreditnehmer ein festes Arbeitsverhältnis haben muss. Kredite für Arbeitslose gibt es bei den Banken nicht. Arbeitslose sind aufgrund ihrer Arbeitslosigkeit nicht kreditwürdig. Damit sie dem Staat nicht länger „auf der Tasche liegen“, gibt es eine Reihe von Leistungen für Arbeitslose, die sich am Ende rechnen, wenn es gelingt, Arbeitslose wieder in Lohn und Brot zu bringen. So soll die Aufnahme einer Beschäftigung nicht unbedingt daran scheitern, dass jemand keinen Führerschein oder kein Auto hat.

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit werden diese Leistungen nur auf Antrag und in bestimmten Härtefällen gewährt. Es sind immer Einzelfallentscheidungen und ein Rechtsanspruch besteht nicht. Wenn Hartz IV Empfänger Kredit vom Arbeitsamt bekommen, wird die Tilgung über die Leistungen verrechnet. Es werden dann monatlich 5,00 oder 10,00 Euro weniger gezahlt. Für das Arbeitsamt also kein Risiko.

Der Kredit vom Arbeitsamt sollte aber auch für die Betroffenen das letzte Mittel sein. Vorab sollte in der Familie oder bei Freunden versucht werden, Geld zu leihen.