Kredit mit Restwert

Der Kredit mit Restwert ist eine Finanzierungsform, bei der die Kreditnehmer über die Laufzeit von kleinen Raten profitieren, weil der Restwert des Fahrzeuges in dieser Zeit nicht getilgt wird.Bei der Autofinanzierung spricht man von einem Kredit mit Restwert, wenn der Kreditnehmer eine sogenannte Schlussratenfinanzierung beziehungsweise eine Drei-Wege-Finanzierung nutzt. Der Kredit mit Restwert wird vor allem genutzt, weil er die Möglichkeit bietet, die monatliche Belastung durch eine niedrige Rate klein zu halten. Bei der Schlussratenfinanzierung wird nicht der gesamte Fahrzeugpreis finanziert und über monatliche Raten getilgt.

Dieses Finanzierungsmodell ist so ausgelegt, dass am Ende der Finanzierung eine Schlussrate stehen bleibt, die in etwa dem Restwert des Fahrzeuges zu diesem Zeitpunkt entspricht. Während der Kreditlaufzeit zahlt der Kreditnehmer nur den Teil des Fahrzeuges, der auch als Wertverlust in dieser Zeit entsteht. Zum Ende hat er dann die Möglichkeit, das Fahrzeug bei der Bank abzulösen, indem er die Schlussrate in einem Betrag komplett ausgleicht oder indem er den Restwert über einen weiteren Kreditvertrag finanziert. Bei der Drei-Wege-Finanzierung bleibt dem Kreditnehmer zusätzlich die Option, das Fahrzeug wieder an den Händler zurückzugeben.

Der Kredit mit Restwert wird häufig genutzt

Diese Art zu finanzieren wird vor allem von Kreditnehmern genutzt, deren Haushaltsbudget etwas schmaler ist. Durch die relativ geringen Raten sind auch Kunden mit geringerem Einkommen in der Lage ein Fahrzeug zu finanzieren, das vom Gesamtpreis eigentlich für ihre wirtschaftlichen Verhältnisse zu teuer ist.

Die Schlussratenfinanzierung ist teurer

Wie man sich denken kann, ist eine Schlussratenfinanzierung nicht die günstigste Variante bei der Autofinanzierung. Die Zinsen, die bei diesem Kredit verlangt werden, liegen in der Regel über den sonst üblichen Konditionen. Wer diese Finanzierung genutzt, nimmt die höheren Kreditkosten aber in der Regel gern in Kauf, weil die Priorität auf einer möglichst kleinen Rate liegt.

Wird das Auto am Ende weiter finanziert, wird ein neuer Kreditvertrag abgeschlossen, für den dann Gebrauchtwagenkonditionen gelten. Vom gesamten Aufbau ähnelt die Schlussratenfinanzierung dem Leasing. Denn auch hier werden während der Laufzeit nur Raten für den Teil des Fahrzeugpreises gezahlt, der an Wert während der Nutzung verloren geht.

Drei-Wege-Finanzierung, Kredit mit Restwert, Schlussratenfinanzierung