Auxmoney Erfahrungen - Kredite von privat

Auxmoney ist eine weitere Plattform, auf der Kredite zwischen Privatpersonen vermittelt werden. Das Unternehmen wurde wie die Kredithandelsplattform smava im Frühjahr 2007 gegründet und steht in den Medien immer ein bisschen im Schatten von smava. Muss sich aber mit seinen Angeboten wirklich nicht verstecken. Auxmoney verfolgt ein in Deutschland einzigartiges Konzept bei der Vermittlung von Krediten zwischen Privatpersonen. Viele Verbraucher konnten in den vergangenen fast vier Jahren Auxmoney Erfahrungen machen und die Mehrheit ist begeistert.

An wen richten sich die Angebote

Auxmoney bietet die Möglichkeit, dass Privatpersonen sich von Privatpersonen Geld leihen. Angesprochen sind Verbraucher, die entweder in einem Arbeitsverhältnis stehen oder selbstständig sind. Anleger, die mit ihrem Geld eine höhere Verzinsung anstreben, als Banken derzeit auf Tages- und Festgeld bieten, die bereit sind ein kleines und überschaubares Risiko einzugehen, können bei Auxmoney mehr aus ihrem Geld machen.

Die Bonität wird bei Auxmoney auf verschiedene Art und Weise geprüft. Potenzielle Kreditnehmer können Zertifikate von Creditreform oder von der AIS (Arvato Info Score) erwerben, dann wird die Bonität intern alternativ erfolgt die Prüfung von Schufa und Post Ident über die SWK-Bank, mit der Auxmoney zusammenarbeitet, die auch für die Kreditvergabe verantwortlich ist.

Die Funktionsweise von Auxmoney

Bei Auxmoney werden Kreditsuchende und Anleger zusammengebracht. Die Kreditsuchenden wenden sich an Auxmoney, wenn es schwierig ist, von einer Bank direkt Geld zu bekommen, während die Anleger wollen bei Auxmoney mit ihrem Kapital eine bessere Rendite erwirtschaften wollen. Bereits ab einem Betrag von 50 Euro kann investiert werden. Um bei Auxmoney aktiv zu werden, müssen sich Kreditsuchende und Anleger anmelden. Für diesen Service erhebt Auxmoney Gebühren. Die Anleger müssen 0,083 Prozent ihrer Anlagesumme monatlich zahlen. Kreditnehmer zahlen Zinsen und Gebühren für die notwendigen Zertifikate.

Auxmoney Erfahrungen der Verbraucher

Auf der Plattform von Auxmoney selbst finden interessierte Verbraucher fast ausnahmslos positive Erfahrungen von Kreditsuchenden. Aber auch in einschlägigen Foren bei ciao.de oder gutefrage.net äußern sich beide Parteien überwiegend positiv. Die Kreditausfallquote ist mit nur 6 Prozent sehr gering, sodass die Anleger ihr Geld nahezu immer mit der erwarteten Rendite zurückbekommen. Von einigen Kreditsuchenden wird kritisiert, dass sie Gebühren zahlen mussten, ohne dass ihr Kreditgesuch Erfolg hatte.

Natürlich wird es immer wieder vorkommen, dass sowohl aufseiten der Kreditsuchenden als auch der Anleger nicht alle Erwartungen erfüllt werden. Es kann durchaus Kreditprojekte geben, für die sich keine Anleger finden. Umso interessanter ist aber die Möglichkeit, dass die Zinsen, die ein Kreditsuchender zahlen muss, sinken, weil sich viele Anleger darum bewerben ihr Geld genau in dieses Projekt zu investieren.

Wir vertreten die Auffassung, dass Auxmoney eine solide Plattform ist, auf der Kreditnehmern und Kreditgebern Vorteile entstehen, die nicht von der Hand zu weisen sind, und nehmen Auxmoney deswegen in unsere Empfehlungsliste auf.