Kredit trotz Privatinsolvenz

Einen Kredit trotz Privatinsolvenz aufzunehmen, ist den Schuldner eigentlich untersagt, dennoch versuchen Schuldner immer wieder, neue Schulden zu machen. Mit einem Privatinsolvenzverfahren geht der Schuldner in eine Wohlverhaltensphase, die sechs Jahre dauert, ein Kredit trotz Privatinsolvenz kann zur Versagung der Restschuldbefreiung führen. Für viele Schuldner, die es nicht auf normalem Weg schaffen ihre Schulden zu tilgen, ist die Privatinsolvenz der letzte gangbare Weg, um ihre Schulden loszuwerden. Dabei verpflichten sie sich in einer sogenannten Wohlverhaltensphase, die sechs Jahre dauert, den pfändbaren Teil ihres Einkommens zu Schuldentilgung zu verwenden. Darüber hinaus sind die Schuldner verpflichtet, alle zumutbaren Tätigkeiten anzunehmen, um ihren Beitrag zur Schuldentilgung zu leisten.

Es ist strikt untersagt, in dieser Phase Kredite aufzunehmen. Dennoch gibt es immer wieder Schuldner, die glauben einen Kredit trotz Privatinsolvenz zu bekommen und diesen Versuch auch starten. Dabei prüfen die Banken die Kreditwürdigkeit der Kreditantragsteller, in dem sie die Schufa einholen. In der Schufa ist dann auch ein Vermerk über das laufende Insolvenzverfahren, sodass der Schuldner im Prinzip keine Chance hat, bei einer Bank einen Kredit zu bekommen. Mit dem Insolvenzverfahren hat der Schuldner vor Gericht zugegeben, dass er zahlungsunfähig ist und diese Tatsache trägt nicht dazu bei, dass seine Kreditwürdigkeit verbessert wird. Im Gegenteil, seine Kreditwürdigkeit ist auf viele Jahre vergeben.

Alternativ einen Kredit ohne Schufa beantragen

Schuldner, die trotz Insolvenz in einem Arbeitsverhältnis stehen und damit auch ein regelmäßiges pfändbares Einkommen erzielen, haben natürlich die Möglichkeit über einen Kreditvermittler den Kredit ohne Schufa im Ausland zu beantragen. Dabei sollten sie aber bedenken, dass sie sich mit der Wohlverhaltensphase verpflichtet haben, keine neuen Kreditverpflichtungen einzugehen. Außerdem wären diese neuen Schulden dann auch nicht in der Insolvenzmasse, über die nach der Wohlverhaltensphase die Restschuldbefreiung ausgesprochen wird. Mit anderen Worten, das wird dann auch kein richtiger Neuanfang, weil die neuen Schulden getilgt werden müssen. Es ist dringend davon abzuraten in der Wohlverhaltensphase auch nur den Versuch zu unternehmen, neue Schulden zu machen. Wird ein Kredit trotz Privatinsolvenz aufgenommen, kann das zur Versagung der Restschuldbefreiung führen.

Kredit trotz Privatinsolvenz