Kredit für Einbauküche

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Die Küche hat heute wieder den Stellenwert den sie früher hatte. Alle Familienmitglieder versammeln sich in der Küche, es wird gekocht, gegessen und sich unterhalten. Wer eine gut eingerichtete und moderne Küche haben möchte, der muss schon einige tausend Euro bezahlen. Die heutige Küchengeneration ist modern und technisch perfekt ausgestattet. Dafür haben sie einen stolzen Preis, der oft nur mit einem Kredit für eine Einbauküche bezahlt werden kann.

Der Kredit

Die meisten Möbelhäuser haben eine große Auswahl an allen möglichen Küchenmodellen. Von der Einbauküche bis zu individuell zusammengestellten Küche. Jeder bekommt die Küche die gefällt. Viele Möbelhäuser und Küchenstudios bieten ihren Kunden einen Kredit für eine Einbauküche an. Oft sind diese Kredite sehr günstig, was den preisbewussten Verbraucher freut. Allerdings sollten niedrige Zinsen nicht das einzige Kriterium für einen Kredit für eine Einbauküche sein.

Nimmt der Kunde den Kredit für die Einbauküche beim Verkäufer auf, ist es oft nicht möglich einen Preisnachlass auszuhandeln. Aus diesem Grund ist so eine Finanzierung unter Umständen teurer, als wenn der Kunde einen Ratenkredit mit höheren Zinsen aufnimmt.

Entscheidet sich der Kunde für einen Online-Kredit, der mit besonders günstigen Zinsen zu finden ist, so kann der Kunde beim Verkäufer über den Preis verhandeln und eventuell Rabatte einstreichen.

Bevor sich für ein Kredit entschieden wird, sollte zuerst die Wunschküche und ihr Preis ausgesucht werden. Wird der Kredit für die Einbauküche doch beim Verkäufer aufgenommen, so wird meistens eine Anzahlung bis zu 50 % fällig. Die Finanzierung hat im Hintergrund ebenfalls eine Bank als Finanzierungspartner.

Bank oder Möbelhaus

Steht der Preis fest, kann der Kunde variieren und zwar zwischen Möbelhaus oder doch bei der Bank. Dazu müssen die Angebote miteinander verglichen werden. Zeigt sich unter dem Strich, dass doch die Bank die günstigere Variante der Kreditvergabe ist, sollte der Kreditantrag gestellt werden. Ein Ratenkredit der zweckgebunden ist, hat ebenfalls günstige Zinsen, zumindest günstiger als ein regulärer Kredit.

Der Kunde kann sich für einen Modernisierungskredit entscheiden, der ebenfalls zweckgebunden ist. Damit kann der Kunde beim Möbelhaus als Barzahler auftreten und satte Rabatte einstreichen. Eine Küche ist eine Anschaffung für lange Jahre. Aus diesem Grund könnte auch der Kredit für eine Einbauküche eine lange Laufzeit haben. Der Vorteil dabei, die Raten sind nicht zu hoch.

Wer gute Erfahrungen mit seiner Hausbank gemacht hat, kann den Kredit für eine Einbauküche dort aufnehmen. Erfahrungsgemäß sind es aber die Online-Banken die günstigere Kredite anbieten.

Die Einbauküche

Wer sich eine neue Küche kauft, der geht ja nicht sofort in ein Möbelhaus oder Küchenstudio, sondern es ist ja eine Anschaffung die langfristig geplant wird. Deshalb ist es wichtig, den Kredit für die Einbauküche genauso zu planen wie die Küche selbst. Eine teure Einbauküche sollte dann nur gekauft werden, wenn der Kunde in einem Eigenheim wohnt oder er hat eine Mietwohnung wo er lange Zeit wohnen möchte.

Ein Küchenblock ist natürlich nicht so teuer wie eine eingepasste Küche. Wer sich nun nicht entscheiden kann, wo er den Kredit für die Einbauküche aufnehmen sollte, der sollte sich einen Kredit-Vergleich ansehen. Den gibt es im Internet und er ist kostenlos. Es sind nicht immer die Hersteller die günstige Kredite anbieten, zumal die Finanzierung oft eine kurze Laufzeit hat, was natürlich die monatliche Belastung nach oben treibt.

Erfahrungsgemäß sind es meist die Kredite für die Einbauküche die bei Banken beantragt werden. Hier ist die Laufzeit moderater, der Kunde kann sie besser in sein Budget einplanen. Kommt etwas Unvorhergesehenes dazwischen, so hat er oft noch von seinem monatlichen Budget etwas übrig, um sie zu bezahlen. Somit kann der sich der Kunde auch eine hochpreisige Küche leisten.

Der Dispo und die neue Küche

Wer sich für eine Küchenzeile entschieden hat, der kann mit etwa 5.000 Euro eine schöne Küche erwerben. Ein Kredit über 5.000 Euro und bezahlbar in 60 Monaten ist gut bezahlbar. Wenn die Küche teurer ist, können auch 84 Monatsraten ausgewählt werden.

Es gibt auch Kunden die eine Küche über ihren Dispo bezahlen. Demnach wie viel der Kunde verdient, hat er oft einen Dispo über 6.000 Euro. Davon kann schon ein Küchenblock gekauft werden. Viele Kunden nutzen den Dispo und wundern sich später, wenn sie nicht mehr aus dem Soll kommen. Der Dispo sollte nur genutzt werden, wenn der Kunde es sich finanziell leisten kann, ihn innerhalb von ein paar Monaten zu tilgen. Ansonsten hat er einen sehr teuren Kredit.

Außerdem ist es nicht sinnvoll den Kreditrahmen voll auszuschöpfen, kommen andere Anschaffungen oder dringende Reparaturen liegen an, dann ist kein Geld da. Der Kunde sollte immer bedenken, dass das Einkommen sich verändern kann. Plötzlich kommt eine Erkrankung, die später im Krankengeld endet, oder es tritt Arbeitslosigkeit auf. Alle diese Ereignisse schmälern die Bonität des Kunden, was unter Umständen einen Kreditausfall nach sich ziehen kann.

Die Finanzierungen

Zu dem Kredit für die Einbauküche sollte man doch erwähnen, dass viele Kreditangebote im Internet einen Zinssatz ausweisen, den der Kunde letztendlich nicht erhält. Viele Kredite sind bonitätsabhängig und mit ihr der Zinssatz. Die anfallenden Zinsen und Kosten erfährt der Kunde erst bei einem persönlichen Angebot.

Ist die finanzielle Lage momentan etwas angespannt, so kann auch eine Ballonfinanzierung wie bei einem Autokredit sinnvoll sein. Bei dieser Kreditform zahlt der Kunde wenig Tilgung, aber er hat eine hohe Schlussrate, wo wieder ein Kredit fällig wird, es sei denn, der Kunde dann bei Fälligkeit der Schlussrate über einen gewissen Betrag verfügen, um damit die Schlussrate auszugleichen.

Natürlich ist bei einer Kreditvergabe die Bonität des Kunden das A und O. Daneben sollte auch die Schufa in Ordnung sein. Sind in ihr aber negative Einträge vermerkt, so kann es Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe geben. Allerdings sollte bei dieser Situation die Frage gestellt werden, ob es momentan eine neue Küche sein muss.

Manchmal ist es besser zu warten, bis der Schufa-Eintrag erledigt ist und sich dann nach einem Kredit für eine Einbauküche umzusehen. Muss aber, aus welchen Gründen auch immer, eine neue Küche gekauft werden, so könnte ein schufafreier Kredit die Lösung sein.

Diese Kredite werden von Kreditvermittlern beworben, die Kredite aus dem Ausland vermitteln. Die beiden Kreditsummen, die Auslandsbanken bereitstellen, könnten für eine Küche ausreichen. Es werden 3.500 Euro und 5.000 Euro je nach Bonität bewilligt,

Die Schufa wird nicht abgefragt und der Kredit wird auch nicht eingetragen. Auch für den Kunden geeignet, der ein größeres finanzielles Vorhaben plant und seine Bonität für gute Konditionen braucht.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.