Kredit für Gartengestaltung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Für viele Menschen ist ein schöner und gepflegter Garten das reinste Paradies. Mit schönen Pflanzen und gemütlichen Sitzecken kann ein ordentlicher und gepflegter Garten einen Urlaub ersetzen. Viele Gartenbesitzer sehen die Gartenpflege und was alles dazu gehört als ein entspannendes Hobby an, andere wiederum müssen Profis für die Gartengestaltung beauftragen. Entweder weil ihnen die Zeit fehlt oder weil sie nicht begabt sind. Oft fehlt dazu das Geld, sodass ein Kredit für die Gartengestaltung aufgenommen wird.

Dabei hat ein Garten für jedes Lebensjahrzehnt ein anderes Gesicht. In jungen Jahren ist der Garten meist kinderbezogen. In den mittleren Jahren zeigt sich schon eine gewisse Bequemlichkeit. Da werden viele Partys mit Freunden gefeiert. Ein Gartenhaus wird gebaut, indem auch die Gartengeräte untergebracht werden können. Oft wird auch ein Teich angelegt mit den entsprechenden Bewohnern.

Der Ruhestand zeigt sich, indem aus den vormals kleinen Bäumchen Riesen geworden sind. Da beginnt schon das Abholzen oder sie werden gekürzt. Der Garten wird praktisch ebenfalls in den Ruhestand versetzt. Es wird darauf geachtet, dass er altersgerecht ist. Auch für diese Gartenmaßnahme muss oftmals ein Kredit für die Gartengestaltung aufgenommen werden.

Der Kredit für die Gartengestaltung – die Lage

Die Gartengestaltung und das Bild eines Gartens ist so verschieden wie es unterschiedliche Blüten und Pflanzen gibt. Einer liebt mehr den natürlichen Garten, wo alles wachsen kann wie es möchte, der andere liebt seinen englischen Rasen und seine gestutzten Sträucher. Die Gartengestaltung hat viele Gesichter und erfordert viel Zeit, den manche aber nicht haben. Dann wird ein Profi beauftragt, der natürlich kostet.

Aus eigenen Mitteln kann der Profi nicht bezahlt werden, sodass ein Kredit für die Gartengestaltung gesucht wird. So verschiedene wie die Blüten im Garten sind, so gibt es auch verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Da momentan ein absolutes Niedrigzinsniveau herrscht kann ein günstiger Ratenkredit ins Visier genommen werden. Das erste Vorhaben sollte dabei sein, die Angebote der einzelnen Banken mit einem Kredit-Vergleich zu sondieren. Das kann der Kunde am besten im Internet machen.

Dort gibt es Ratenkredite die nicht zweckgebunden sind, es fragt also niemand nach dem Grund für den Kredit. Die Beantragung ist mehr als einfach. Mit dem Kredit-Vergleich erhält er alle Kreditangebote auf einen Blick und braucht sich nur einen günstigen Anbieter auszusuchen. Der Kreditantrag wird gestellt und wenn die Rahmenbedingungen stimmen, wird der Kredit für die Gartengestaltung auch genehmigt.

Das hört sich einfach an, aber dennoch gilt es einiges zu beachten.

Die Anbieter und ihre Konditionen

So sollte der Kunde wissen, dass die angezeigten Zinsen auf den Anbieterseiten nicht für jeden Kunden relevant sind. Zinsen werden bonitätsabhängig berechnet, d.h. wer eine gute Bonität hat, der erhält auch gute Zinsen und umgekehrt. Der Kunde wird erst mit einem persönlichen Angebot seinen Zinssatz erfahren. Hat der Kunde schon Kredite zu bedienen, so sollte er nicht nach einem Kreditangebot fragen, sondern er sollte eine Konditionsabfrage starten.

Bedient der Kunde mehrere Kredite, so werden diese in die Schufa des Kunden eingetragen. Jeder abgelehnte Kredit gibt einen negativen Eintrag. Hat der Kunde seine Kredite stets pünktlich ohne Zahlungsverzug zurückbezahlt, so besteht die Gefahr eines negativen Eintrages nicht. Aber wer schon einmal eine Rechnung nicht bezahlt hat und einen Eintrag erhielt, sollte besser eine Konditionen-Abfrage durchführen. Diese wird nicht in die Schufa eingetragen, da es ja nur eine Anfrage ist.

Nicht allein der Zinssatz ist ausschlaggebend für einen günstigen Kredit. Viele Arbeitnehmer erhalten im Laufe eines Jahres immer wieder einmal Prämien oder Sonderzahlungen, man denke hier an das Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Diese Summen möchten viele Kunden auf ihren Kredit einzahlen. Sind aber im Kreditvertrag keine kostenlosen Sondertilgungen vereinbart, so wird der Kunde zur Kasse gebeten.

Deshalb sollte in einen Kreditvertrag immer eine kostenlose Sondertilgung eingetragen werden. Auch nicht verkehrt ist ein Ratenstopp ein oder zweimal im Jahr. Es kann immer einmal zu einem unverhofften finanziellen Engpass kommen und das wären die Raten ein kleiner finanzieller Puffer. Der Kunde muss aber den Ratenstopp nicht in Anspruch nehmen, aber der Fall der Fälle kommt ja oft. Wissen sollte der Kunde, dass die Ratenaussetzung kostenpflichtig ist.

Der Dispo sinnvoll?

Oftmals ist der Kreditbedarf gar nicht so hoch und man möchte den Dispo dafür in Anspruch nehmen. Allerdings ist das keine so gute Idee die notwendige Investition über den Dispo zu finanzieren. Der Kunde muss mit etwa 13 % an Überziehungszinsen rechnen, geht er über den Kreditrahmen hinaus kommen noch einmal 5 % obendrauf. Dann wäre der Kunde bei 18 % an Zinsen für den Dispo. Ein teures Vergnügen sollte man meinen.

Zudem ist der Dispo nicht als Ratenkredit gedacht, dafür ist er teuer. Gedacht ist er für den kurzfristigen Gebrauch. Kann er innerhalb von einigen Monaten wieder ausgeglichen werden, so kann letztendlich nichts über die Nutzung gesagt werden. Aber wer nichts zurückzahlt, der kann langsam aber sicher in die Schuldenfalle rutschen.

Aus diesen Gründen ist es allemal besser sich für einen günstigen Ratenkredit zu entscheiden. Sicherlich bekommt der Kunde ihn nicht umsonst, zu den Zinsen kommen noch andere Gebühren. Aber unter dem Strich ist selbst der teuerste Ratenkredit günstiger als der Dispo.

Der Kredit für die Gartengestaltung – Die Bonität

Damit der Kunde einen Kredit für die Gartengestaltung erhält, muss seine Bonität stimmen. Das sind das Einkommen, die saubere Schufa und die feste Anstellung. Stimmen diese Bedingungen wird es auch einen Kredit für die Gartengestaltung geben.

Hat der Kunde aber Bonitätsprobleme, obwohl das bei einem Hausbesitzer meist nicht der Fall sein dürfte, da ja das Häuschen als Sicherheit dient. Schwierigkeiten könnte der ältere Kunde der schon im Rentenalter ist bekommen. Viele Kreditgeber haben das Alter für Kredite festgesetzt. Allerdings gibt es auch Geldgeber, die auch einem älteren Menschen, sofern er solvent ist, einen Kredit für die Gartengestaltung bereitstellen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.