Kredit für Pensionierte

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Rentner

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Endlich ist der langersehnte Ruhestand gekommen und man möchte sich all das gönnen, was während der Berufszeit nicht möglich war. Da steht die Weltreise an erster Stelle, endlich das Cabrio kaufen, von dem man so lange geschwärmt hat. Aber auch notwendige Umbauten oder Renovierungen werden ins Auge gefasst. Das kann das altersgerechte Badezimmer sein genauso wie endlich der sonnendurchflutete Wintergarten. Auch wenn die ganzen Jahre über fleißig gespart wurde, so reicht für viele Wünsche das Geld nicht. Ein Kredit für Pensionierte würde die Lösung bringen.

Der Kredit für Pensionierte – die Aussichten

Noch vor einigen Jahren war eine Kreditaufnahme für einen Kunden der jenseits der 60 war, nicht möglich. Banken schlossen diese Altersgruppe einfach aus ihrem Kreditgeschäft aus. Obwohl ein Pensionär die Voraussetzungen für einen Kredit mitbringt. Die Rente oder die Pension kommen jeden Monat pünktlich auf das Konto. Auch eine Einkommensreduzierung durch eine Arbeitslosigkeit steht nicht mehr im Raum.

Das alles haben die Banken gesehen, aber ihnen war der Kunde einfach zu alt, sie befürchteten der Kreditnehmer könnte plötzlich versterben und die Bank bleibt auf den Kosten sitzen.

Das hat sich zum Glück gewandelt, denn der demografische Wandel in unserer Gesellschaft ist auch den Banken bewusst geworden. Heutzutage bekommen auch Senioren noch eine Immobilienfinanzierung, allerdings wie bei allen anderen Kreditnehmern auch, bei entsprechender Bonität. Die sogenannten Babybommern der geburtsstarken Jahrgänge in Deutschland beginnen gerade das Rentenalter zu erreichen.

Dabei sind die Senioren den Banken so wichtig geworden, dass ein älterer Mensch auch nicht mehr schlechtere Konditionen hinnehmen muss. Er erhält die gleichen Voraussetzungen wie ein Arbeitnehmer. Betrachtet man sich das Finanzgeschäft aber einmal genauer, so gibt es natürlich noch einen anderen Grund warum Pensionäre die besten Kredite erhalten. Viele Kreditinstitute sind voll von billigem Geld und wissen nicht mehr wohin. Die großen Unternehmen die als Abnehmer galten, greifen mittlerweile auf andere Finanzierungen zurück. Das zahlt sich im Positiven für den Senior aus.

Der Kredit für Pensionierte – die Kreditvergabe

Obwohl bei Banken ein Umdenken stattgefunden hat, so werden größere Kredite für Senioren nicht bereitgestellt, obwohl ausreichende Sicherheiten oftmals vorliegen. Ab 70 Jahren halten sich Banken eher bedeckt bei einem Kredit für Pensionierte. Letztendlich kommt es bei den Banken auf die Sicherheiten an. Kommt beispielsweise ein 80-Jähriger, der einige Immobilien und Wertsachen vorlegen kann, so wird keine Bank Nein sagen.

Wenn man sich Rente des Pensionierten betrachtet, so bewegt diese sich bei 2.600 Euro im Monat. Ein stattlicher Betrag, wenn man sich die Durchschnittsrente eines normalen Rentners betrachtet. Die liegt gerade einmal bei 1.100 Euro. Dass Banken bei diesem Einkommen skeptisch sind, könnte man ja verstehen. Bei einem Pensionierten kann also das Einkommen nicht ausschlaggebend für eine eingeschränkte Kreditzusage sein.

Betrachtet man sich die heutigen Senioren der heutigen Zeit. Sie sind unternehmenslustig und fit wie manch ein junger Mensch nicht. Da wäre doch das Rentenalter die richtige Zeit um all das nachzuholen, was man früher nicht tun konnte. Der Umbau, die Kreuzfahrt und der neue Wagen stehen auf der Wunschliste der Senioren. Sicherlich ist es nicht verkehrt, wenn Banken eine gewisse Zurückhaltung an den Tag legen.

Denn das plötzliche Ableben kann ja niemand voraussagen. Das ist auch der Grund bei einem Kredit für Pensionierte, dass Banken oft eine Restschuldversicherung oder Risikolebensversicherung als Absicherung verlangen. Dazu sollte der Kunde wissen, dass diese Versicherungen im höheren Alter immens teuer sind. Sie können einen Kredit derart in die Höhe treiben, was er nicht mehr bezahlbar wird. Auch gibt es einige Versicherungsgesellschaften die keine älteren Menschen mehr in ihre Verträge aufnehmen.

Die Banksuche

Obwohl viel beworben, gibt es letztendlich für einen normalen Rentner keinen Immobilienkredit mehr. Es sei denn, dass er einen Bürgen benennen kann. Man denke hier an die Kinder des Kunden, die späterhin sowieso die Immobilie erben werden. Das gleiche gilt für einen Mitantragsteller. Ab 70 Jahren ist die Kreditsumme bei einem Kredit für Pensionierte eingeschränkt. D.h. er erhält Kredite mit einer kurzen Laufzeit.

So wäre ein Kredit für Pensionierte mit einer Laufzeit von fünf Jahren akzeptabel. Ein 80-jähriger Rentner wird nicht mehr in den Genuss eines Kredites kommen, es sei denn er hat Vermögen dass er als Sicherheit einbringen kann. Haben die Banken eine Kreditvergabe etwas gelockert, so wird sie bei einer höheren Kreditsumme Sicherheiten verlangen. Erfahrungsgemäß gehen ältere Menschen zu ihrer Hausbank, wenn sie einen Kredit benötigen.

Ist der Kredit für Pensionierte den Banken zu waghalsig, so kann er sich an die vielen Direkt-Banken wenden. Sie punkten sowieso mit besseren Konditionen. Kennt sich der ältere Mensch im Internet nicht aus, so könnte er seine Kinder oder Enkel damit beauftragen nach einem Kredit für Pensionierte zu suchen.

Die Bedingungen beim Kredit für Pensionierte

Die Bonität des Rentners muss natürlich, wie bei allen anderen Kreditnehmern auch, gut sein. Das heißt die Rente muss ausreichend sein und die Schufa sauber. Eine feste Anstellung braucht der Pensionist nicht mehr nachzuweisen. Die Rente kommt pünktlich jeden Monat. Bedenken sollte er aber, je älter er ist, umso schwieriger wird ein Kredit. Als Kredit genehmigen die Banken meist einen Kleinkredit. Da sie die Laufzeit kurz halten, ergibt sich eine Rate die auch ein Rentner mit guter Pension nicht zahlen kann. Dabei sind laut der Schufa, gerade die älteren Menschen die besten Schuldner. Es gibt in dieser Altersklasse die wenigsten Kreditausfälle.

Benötigt der Rentner beispielsweise Konsumgüter wie einen Fernseher oder einen neuen Herd, so gibt es die Möglichkeit über einen Händler oder über ein Versandhaus die Dinge zu kaufen.

Ist der Kredit aber Fakt, so kann der Pensionär nach Banken Ausschau halten, die Kredite für ältere Menschen bevorzugt behandeln. Allerdings sollte der Senior doch darauf achten, dass der Kredit eine so kurze Laufzeit wie möglich hat. Braucht er eine größere Kreditsumme, so kann er eventuell eine Immobilie als Sicherheit vorlegen.

Auch die Überlegung einen Bürgen zu benennen könnte den Kredit für Pensionisten wahr werden lassen. Allerdings muss der Bürge umfassend über die Bürgschaft aufgeklärt werden. Zudem muss er solvent sein und sollte im besten Fall keine anderen finanziellen Verpflichtungen haben.

Der letzte Ausweg, wenn kein Bürge benannt werden kann, wäre ein Kredit mit einer kurzen Laufzeit. Wenn der Senior die hohen Raten bezahlen kann, wird die Bank den Kredit genehmigen. Auch bei einem zweckgebundenen Kredit, man denke hier an einen Autokredit, wird die Bank zusagen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Rentner

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.