Kredit für Pensionisten

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Ein Pensionist war Zeit seines Lebens ein gern gesehener Kunde bei Banken. Jetzt im Ruhestand hat er so seine Schwierigkeiten einen Kredit zu erhalten. Dabei hat der Pensionist alles was zu einer sicheren Kreditvergabe gehört. Das Einkommen ist bestens, die Pension kommt jeden Monat aufs Konto und die Kreditwürdigkeit ist ohne Zweifel. Aber was Banken davon abhält einen Kredit für Pensionisten zu bewilligen, ist nicht der finanzielle Status, sondern einfach sein Alter.

Der Kredit und seine Aussichten

Dass das Alter einem Pensionisten keinen Kredit erlaubt, können manche nicht glauben. Zeit seines Lebens war er den Banken willkommen und gern gesehen. Jede Kreditform hätte er aufnehmen können. Aber im Alter steht er auf der gleichen Stufe wie ein Rentner, nur mit einer höheren Pension.

Während der Rentner mit einer Durchschnittsrente von etwa 1.200 Euro auskommen muss, kann ein Pensionist schon einmal 2.600 Euro in Empfang nehmen. War er in seiner beruflichen Laufbahn als ministerialer Beamter beschäftigt, so kann er mit einer noch höheren Pension wirtschaften. Die Kreditablehnung hat also nicht den Hintergrund einer fehlenden Bonität, sondern das Alter bringt die Banken zur einer Kreditablehnung.

Betrachtet man sich die heutigen Senioren und Pensionisten, so zeigt sich, dass gerade die ältere Generation mehr als leistungsfähig ist. Viele möchten mit einem Kredit für Pensionisten einen Traum verwirklichen oder einfach nur notwendige Arbeiten am Eigenheim durchführen.

Die Möglichkeiten

Von einer Weltreise bis zum neuesten Modell seiner Auto-Lieblingsmarke reichen die Wünsche. Oft sind es aber nicht Wünsche, sondern Notwendigkeiten die anstehen. Da muss das Badezimmer altersgerecht umgebaut werden. Eine Treppe im Haus unter Umständen entfernt werden um damit einen besseren Zugang zum Obergeschoss zu ermöglichen.

Oder einfach nur schöne Veränderungen, wie den Garten neu gestalten. Die Gründe sind zahlreich und vielfältig bei einem Kredit. Banken halten sich sehr bedeckt bei einem Kredit für Pensionisten, sie befürchten aufgrund des Alters des Kreditnehmers, dass er vorzeitig verstirbt, so dass sie auf den Kosten sitzen bleibt.

Sind Banken großzügiger, so bewilligen sie einen Kredit mit einer kurzen Laufzeit. Aber bei dieser Praktika können die Raten hoch ausfallen, so dass auch ein Pensionist mit guter Rente, diese nicht bezahlen kann. Banken bewilligen Rentnern einen Kredit für Pensionisten bis 70 Jahre. Der Kredit müsste aber in fünf Jahren bezahlt sein. Hat der Kunde bereits die 80 erreicht, so braucht er nicht mit einem Kredit zu rechnen.

Ist ein Kredit aber Fakt, so könnten Bürgen den Kredit absichern. Im vorliegenden Fall könnten das eventuell die Kinder sein, die ja nach dem Ableben des Vaters das Haus oder die Eigentumswohnung sowieso erhalten. Sieht man sich im Internet um, so muss man zu diesen Krediten sagen, dass die Banken etwas großzügiger geworden sind. Auch sie sehen, dass der demografische Wandel Spuren hinterlassen hat.

Die Konditionen

Ein Pensionist wird wahrscheinlich bei seiner Hausbank nachfragen, dort wo er lange Jahre Kunde war und ist. Oft zeigen sich aber lokale Banken wie die Hausbank kritisch einem Kredit für Pensionisten gegenüber. Das muss aber kein K.O.-Schlag für den Kredit sein, sondern es gibt Direktbanken gerade im Internet, die erfahrungsgemäß bessere Konditionen als die Hausbank haben und ihn großzügiger vergeben.

Die Voraussetzungen für einen Kredit für Pensionisten sind die gleichen wie die für einen normalen Kredit. Ein ausreichend hohes Einkommen, in diesem Fall die Pension ist wünschenswert. Eine gute Bonität und eine positive Schufa werden vorausgesetzt. Je früher der Kredit für Pensionisten beantrag wird, umso bessere ist die Bewilligungschance.

Benötigt der Pensionär höhere Geldmittel, so zeigen sich wieder die ersten Einschränkungen. Der Kredit sollte bis zum 72. Lebensjahr bezahlt sein. Banken die spezielle Angebote für Pensionisten anbieten, verlangen oft den Abschluss einer Restschuldversicherung. Erhält der Pensionist sowieso keinen günstigen Kredit, so wird er noch zusätzlich durch die Restschuldversicherung verteuert.

Ist der Kreditwunsch dringend, kommt der Pensionist manchmal um diese Versicherung nicht herum, gerade denn wenn die Restschuldversicherung von einer Kreditvergabe abhängig macht. Außerdem sollte der Pensionist wissen, dass nicht alle Versicherungsgesellschaften an ältere Menschen eine Restschuldversicherung bewilligen.

Der Kredit beim Händler

Selbstverständlich gibt es Beamte nicht nur im gehobenen Dienst mit der entsprechenden Pension, sondern es gibt auch Beamte im mittleren und unteren Dienst wie beispielsweise der Briefträge. Die Pension dieser Klientel steht auf der Stufe einer durchschnittlichen Rente eines Rentners. Wie die Schufa in ihren Statistiken veröffentlicht hat, sind ältere Menschen die guten Bezahler.

So stellen Händler auch gerne Dinge des Alltags für den Rentner zur Verfügung. Ein neuer Fernseher oder eine Spülmaschine, die dann mit kleinen Raten abbezahlt werden können. Muss es dennoch ein Bankkredit sein, für erforderliche Umbauten beispielsweise, dann kann durchaus bei der Hausbank nachgefragt werden, aber die besseren Konditionen haben die Direktbanken im Internet. Dort stehen Pensionäre mit 60+ im Fokus dieser Banken.

Der Beamte im mittleren Dienst mit der eher durchschnittlichen Pension kann einen Kleinkredit erhalten, wenn er 70 Jahre alt ist. Wenn man sich die finanzielle Situation des Beamten im einfachen oder mittleren Dienst ansieht, so muss mit einer Rente von etwa 1.800 Euro abzüglich der Krankenkassenbeiträge schon kalkulieren, ob er den Kredit überhaupt bezahlen kann. Verlangen Banken dann noch eine Restschuldversicherung, so kann der Kredit dermaßen verteuert werden, dass der Pensionist ihn nicht mehr bezahlen kann.

Die Sicherheiten

Reicht die Rente oder Pension nicht aus, um den Kredit für Pensionisten abzusichern, muss der Kunde andere Sicherheiten vorlegen. Gerade dann, wenn es sich um eine größere Geldsumme handelt. Wer eine Immobilie hat andere wertige Sicherheiten, so kann er die als Kreditsicherung einsetzen. Sind diese Dinge nicht vorhanden, so kann ein Bürge benannt werden oder ein Mitantragsteller.

Dieser Mitantragsteller könnte die Ehefrau des Pensionisten sein, wenn sie eine eigene Rente hat. Dadurch erhält die Bank eine doppelte Kreditabsicherung. Auch wenn der Kredit für Pensionisten zweckgebunden ist, beispielsweise bei einem Autokredit, sind Banken eher bereit, einen Kredit zu bewilligen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »