Kredit für Piloten

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Schon kleine Jungs träumen davon später einmal ein Pilot zu werden. Haben sie dann das Alter so lösen sich die Träume oft in Luft auf. Die Ausbildung eines Piloten ist neben dem notwendigen Fachwissen und der Durchsetzungskraft auch eine teure Ausbildung. Wer Pilot werden möchte, muss mit Ausbildungskosten bis zu 70.000 Euro rechnen. Der Beruf des Piloten ist ein Beruf, bei dem die Schüler die Ausbildung selbst bezahlen müssen.

Der Traumberuf Pilot und die Kreditlage

Wer seinen Traum unbedingt verwirklichen will, der sollte die Weichen dafür schon früh stellen. Da steht am Anfang die Schulwahl für die Sekundarstufe. Große Fluggesellschaften fordern heutzutage die Hochschulreife für die Pilotenausbildung, zumindest aber das Abitur als Einstellungsvoraussetzung. Die unterschiedlichen Pilotenlizenzen stellen an den angehenden Piloten große Anforderungen.

Da werden Eignungstest und Einstellungstests absolviert, es werden gewisse Voraussetzungen schon erwartet, zumindest sollte jemand schon als Fluglotse gearbeitet haben. Da die Einstellungstests sehr komplex und umfangreich sind und auch nicht wiederholt werden können, zeigt sich die Erfolgsquote für einen Pilotenanwärter gerade mal bei 5 %. Die Ausbildung dauert bis vier Jahre und muss teilweise selbst finanziert werden. Der Richtwert liegt bei 60.000 Euro.

Aber dafür hat der Pilot ein Einstiegsgehalt von bis zu 106.000 Euro brutto im Jahr zuzüglich aller Schichtzulagen und variabler Vergütungsanteile. Allerdings muss der Pilot davon die Schulden seiner Ausbildung bezahlen. Ein teurer Beruf, der aber für viele doch zum Traumberuf wird. Aber am Anfang steht das Geld.

Geht man von 70.000 Euro aus, so verlangen die meisten Banken bei einem Kredit für Piloten in der Höhe zusätzliche Sicherheiten. Der Kredit für Piloten ist in den meisten Fällen nicht zweckgebunden und kann dann für den Pilotenschein genutzt werden.

Banken verlangen bei einem Kredit für Piloten ein festes Einkommen. Aber der angehende Pilot befindet sich noch in der Ausbildung, was für Banken eigentlich ein Ablehnungsgrund ist. Bevor Banken Kredite vergeben verlangen sie Sicherheiten. Aber bei einer so hohen Kreditsumme einen Bürgen zu finden ist nicht einfach.

Das der Traum dann doch Wirklichkeit werden kann, gibt es spezielle Kreditangebote die der Kunde in Anspruch nehmen kann.

Die Bankensuche

Die Ausbildung setzt sich aus Theorie, Flugstunden und Simulatorzeiten zusammen. Schon während der Ausbildung kann mit Kosten gerechnet werden. Wer die Ausbildung zum Piloten bei einer großen Luftfahrtgesellschaft macht, der wird zwar keine Ausbildungsvergütung erhalten. Aber diese großen Unternehmen arbeiten mit Partnerbanken zusammen, die bei einem Kredit für Piloten beratend für den Kreditsuchenden sind.

Allerdings muss der angehende Pilot um einen Kredit zu erhalten, schon die Eignungsprüfung bestanden haben und auch die Zulassung zur Pilotenausbildung haben, denn ohne diese Prüfungen wird sich auch eine Partnerbank nicht kulant zeigen. Zudem muss der Kreditsuchende auch eine saubere Schufa haben. Nur so kann die Bank davon ausgehend, dass der Kredit für Piloten auch bezahlt wird.

In den meisten Fällen sieht es so aus, dass nach Ende der Ausbildung der Kredit zurückbezahlt werden muss. Das hat den Vorteil, dass der Pilot sich ganz auf seine Ausbildung konzentrieren kann.

Viele dieser Banken von Fluggesellschaften stellen aber nur als Höchstbetrag 50.000 Euro. Da die Ausbildung aber bis 70.000 Euro beträgt, müsste der Kunde die restlichen 20.000 Euro bei einer anderen Bank beantragen. Aber hier gibt es wieder die Probleme mit der Bonität des Auszubildenden.

Der Kredit für Piloten meist eine Formsache

Erhält der angehende Pilot von der Flugschule einen entsprechenden Kredit so sollte er wissen, dass die Zinsen für so einen Kredit festgeschrieben sind. In der ersten Zeit ist der Kredit tilgungsfrei und die Laufzeit kann bis zu 15 Jahren betragen. Auch Sonderzahlungen können ohne Weiteres gezahlt werden. Dieser Kredit für Piloten ist etwas ganz Spezielles, denn ohne das Bereitstellen eines Kredites von der Flugschule wäre nicht nur der Flugschüler, sondern sind auch die meisten Banken überfordert.

Flugschulen haben die entsprechende Lobby und können die richtigen Banken bereitstellen.

Ist die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, so kann ein Pilot in den meisten Fällen mit einer festen Anstellung bei einer der großen Luftfahrtgesellschaften rechnen. Wer den steinigen Weg bewältigt hat, der wird in Zukunft bei Banken ein besonders gern gesehener Kunde sein. Ratenkredite, Konsumkredite, zweckgebundene Rate, alle Kreditformen werden dem Piloten offeriert. Piloten zählen zu den zuverlässigen Kreditnehmern.

Zudem haben sie ein sicheres Einkommen und mit ihrem hohen Einkommen kann auch eine entsprechend hohe monatliche Rate bezahlt werden. Aber auch der Kredit für Piloten sollte so gestrickt sein, dass er sich den finanziellen Gegebenheiten des Kunden anpasst.

Zinsen werden in den meisten Fällen bonitätsabhängig berechnet. So kann auch ein Pilot mit einem bonitätsunabhängigen Kredit rechnen, sofern er eine feste Anstellung hat. Zu erwähnen gibt es, dass sämtliche Kreditnehmer bonitätsunabhängige Kredite mit den gleichen Zinssätzen in Anspruch genommen werden. Der bonitätsabhängige Zinssatz orientiert sich an der Bonität des Kunden. Hat der Pilot keine negative Schufa, so wird seine Bonität gut bis sehr gut eingeschätzt.

Die Banken hofieren diese Berufsgruppe. Dieser Klientel werden Sondertilgungen oder auch eine vorzeitige Rückführung des Kredites praktisch nachgeworfen. Da sich die Konditionen auch beim Kredit für Piloten sehr unterschiedlich bei Banken zeigen, lohnt auch da ein Kredit-Vergleich.

Günstige Konditionen doch noch prüfen

Piloten werden von Banken gehändelt wie Beamte. Die kommen, gerade bei einer Festanstellung die allerbesten Konditionen. Selbst in den ersten Monaten nach der Ausbildung, wenn der Pilot noch seine Familie beanspruchen muss, ist er gern gesehen bei der Bank. Trotzdem sollte der Pilot mit den Banken verhandeln, um ein noch besseres Kreditangebot zu erhalten.

Richtig handelt er, wenn er auch die bestens beworbenen Kreditangebote sondiert um so das beste Angebot zu erhalten. Der Kredit für Piloten lässt viel Spielraum für andere Projekte. Lässt ein Pilot sich nichts zuschulden kommen, so ist er auf dem Berufsmarkt eine äußerst angesehene Berufsgruppe.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

garantiert günstige Zinsen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.