Kredit für Tattoo

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Das Tätowieren ist ein Brauch den Menschen schon vor vielen vielen Jahren gepflegt haben. In früherer Zeit galten sie als Ausdruck von etwas Religiösem und Ritenhaftem. Heutzutage hat etwa jeder zehnte Einwohner hierzulande ein Tattoo und es wird stolz gezeigt. Tattoos sind aber nicht einfach „Bildchen oder Sprüche“, sie verraten etwas über die Persönlichkeit des Menschen. Aber ein Tattoo kann sich je nach Vorlage schon im vierstelligen Eurobereich bewegen, was viele Menschen veranlasst einen Kredit für ein Tattoo aufzunehmen.

Der Kredit für ein Tattoo – die Aussichten

Ein Tattoo ist für einige Menschen der absolute Traum, den sie sich auch was kosten lassen. Das wissen auch die Tattoo-Künstler und stellen für ihre Kunden Finanzierungen bereit. Dabei kann ein Kunde oftmals davon profitieren, dass er ein Angebot erhält, das ohne Zinsen auskommt. Wissen sollte der Kunde, dass bestimmte Mindestbeiträge finanziert werden. Sie bewegen sich von 250 bis 1000 Euro und können nicht selten noch teurer sein.

Sicherlich sind diese Beträge für manchen Kunden gut zu bezahlen, aber für andere wiederum bedeuten diese Summen ein erheblicher Einschnitt in ihr Budget. Das muss aber nicht heißen, dass ein Kunde auf einen Kredit für ein Tattoo verzichten muss. Wer sich im Internet kundig macht, wird feststellen dass es Anbieter gibt die schon Kredit für ein Tattoo für beispielsweise 600 Euro bereitstellen.

Sie werden unter dem Begriff Kleinkredit oder Mikrokredit offeriert. Zu dem Kredit für ein Tattoo sollte der Kunde wissen, dass auch bei kleineren Krediten die Bonität stimmen muss. Vor allen Dingen sollte die Schufa sauber sein. Auch das öffentliche Schuldnerverzeichnis spielt eine Rolle bei der Kreditvergabe. Dort werden Kreditkündigungen, Offenbarungseide, Mahn- und Vollstreckungsbescheide und Insolvenzen eingetragen. Hat ein Kunde einen dieser Einträge so wird er keinen Kredit erhalten.

Der Dispo

Was also sollte ein Kunde tun, der einen Kredit für ein Tattoo haben möchte. Da wäre die Möglichkeit seinen Dispo zu nutzen. Den stellen Banken ihren solventen Kunden bereit. Der Kunde kann darüber frei verfügen und im Grunde genommen zurückbezahlen wann er möchte. Gedacht ist ein Dispo aber eigentlich nur zu einer kurzfristigen Nutzung. Die Höhe richtet sich nach dem Einkommen des Kunden. Hat er ein Nettoeinkommen von 1500 Euro, so könnte er einen Dispo von 4500 Euro erhalten. Banken vergeben in aller Regel zwei bis drei Netto-Gehälter.

Zu dem Dispo sollte der Kunde wissen, dass es ein teurer Kredit ist. Das Zinsniveau liegt im zweistelligen Bereich, so können schon einmal bis zu 14 % berechnet werden. Auch wenn der Dispo stets über den Kreditrahmen hinaus genutzt werden, fallen noch einmal Zinsen an. Die stete Nutzung über die Dispobewilligung hinaus, sieht die Bank bei einer Kreditvergabe meist als negativ an.

Der Kredit von privat

Eine andere Variante der Kreditaufnahme ist ein Kredit von privaten Geldgebern. Diese Kreditart nimmt immer mehr zu. Es gibt auf den entsprechenden Portalen Personen, die an Andere Geld verleihen. Dazu muss der Kunde ein Profil anlegen und seinen Kreditwunsch vertrauenswürdig und seriös vorbringen.

Der Kredit für ein Tattoo wird von mehreren Geldgebern bereitgestellt. Aber auch bei dieser Kreditform spielt die Schufa eine Rolle. Sind negative Einträge in ihr vermerkt, so halten sich auch die privaten Investoren zurück.

Haben Selbstständige und Rentner bei den herkömmlichen Banken meist Schwierigkeiten um einen Kredit überhaupt zu erhalten, so haben diese Personen bei den privaten Geldgebern erhöhte Chancen. Wer eine schlechte Bonität hat, muss mit einem erhöhten Zinssatz rechnen. Aber auch hier wird es nur einen Kredit für ein Tattoo geben, wenn es keine schwerwiegenden Einträge in der Schufa gibt.

Der Minikredit oder die Kreditrate?

Die Aufnahme eines Minikredites von unter 1000 Euro stellt eine Alternative zu den vorgenannten Möglichkeiten dar. Der Kreditbetrag darf dabei höchstens 1000 Euro betragen, die Rückzahlungsfrist beträgt dann zwischen zwei bis sechs Monaten. Natürlich wird die zu zahlende Rate durch die extrem kurze Laufzeit hoch sein, was eine erhebliche Belastung für den Kunden darstellen kann, gerade im Hinblick auf einen Ratenkredit.

Eine weitere Alternative ist die Nutzung der Kreditkarte. Der Kunde muss dazu die Teilzahlungsfunktion aktivieren und kann den Kredit für ein Tattoo in kleinen Raten zurückbezahlen. Aber auch hier wieder die Empfehlung, diese Kreditart ist noch teurer als der Dispo und sollte deshalb nur in Anspruch genommen werden, wenn die Kreditkarte kurzfristig ausgelöst werden kann.

Die Pfandleihe

Wer sich unbedingt ein Tattoo stechen lassen möchte aber ein Kredit kann nicht realisiert werden, für den bleibt der Gang zum Pfandleihhaus. Dort kann er schnell und problemlos einen Barkredit erhalten. Dabei spielt die Bonität bei diesen Häusern keine Rolle, da der Kredit über den Sachwert, den der Kunde beleihen möchte, abgesichert ist. Der Kunde kann damit rechnen, dass er etwa 50 % des Wiederverkaufwertes eines Gegenstandes erhalten kann.

Die Kreditart

Generell sollte der Kunde den Kredit beantragen, der für ihn am besten ist. Empfehlenswert ist ein Ratenkredit, der nicht zweckgebunden ist. Die Zinsen sind momentan so niedrig wie nie was einen günstigen Kredit verspricht. Der Zinssatz aber richtet sich der Bonität des Kunden. Ist sie gut, so kann er mit einem Kredit für ein Tattoo mit einem Zinssatz von 3 % rechnen. Dabei sollte aber ein Kredit-Vergleich durchgeführt werden.

Damit kann er die besten Anbieter auf einen Blick erkennen. Ein Kredit bei der Hausbank kann mit günstigen Konditionen punkten, aber meist sind es die Online-Banken die bessere Konditionen anbieten.

Aber auch diese Banken verlangen Sicherheiten. So muss das Einkommen ausreichend hoch sein, die Schufa sauber, ebenso sollte ein fester Arbeitsplatz vorhanden sein. Ist das Einkommen aber nicht hoch genug, um die Kreditsumme abzusichern, so könnte ein Mitantragsteller oder ein Bürge genannt werden.

Auch eine Restschuldversicherung ist nicht in jedem Fall optimal. Meist wird sie abgeschlossen wenn es sich um einen großen Kreditbetrag mit einer langen Laufzeit handelt. Möchte die Bank keinen Kredit ohne Restschuldversicherung vergeben, dann sollte sich der Kunde eine andere Bank suchen, denn so eine Versicherung ist nicht Pflicht.

Zum Nachweis der Bonität, müssen die drei letzten Gehaltsnachweise und eine Kopie des Arbeitsvertrages vorgelegt werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.