Kredit mit Immobilie als Sicherheit

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Bevor Banken Kredite vergeben, möchten sie Sicherheiten sehen. Welche Sicherheiten das sind, hängt von der Kreditform ab. Wer sich für einen Autokredit entschließt, dann könnte der Wagen als Sicherheit dienen. Auch bei einem Kredit mit Immobilie als Sicherheit stehen die Chancen gut, da bei Zahlungsausfällen die Immobilie angezogen wird.

Die Immobilie und die Grundschuld

Wer sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen möchte, der muss tief in die Tasche greifen. Aber er hat bei den Banken eine gute Lobby, denn Hypothek und Grundschuld bieten ihnen gute Sicherheiten. Allerdings muss der Kreditsuchende darauf achten, dass er die Grundschuld immer wieder einsetzen kann. Sie ist vielseitiger als eine Hypothek und kann für Kredite mit langer als auch kurzer Laufzeit genommen werden.

Was aber sollte der Kreditsuchende bei einem Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit beachten? Wer eine Immobilie sein eigen nennt, der muss sich bei seiner Gemeinde über den Wert der Immobilie informieren. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, hat alle Bodenrichtwerte mit allen Kaufpreisen für Grundstücke aufgelistet. Diese Bodenrichtwertkarte hat alle Daten der Immobilie erfasst. Man kann sie einsehen aber auch kaufen.

Wie jeder weiß ist Sicherheit nicht gleich Sicherheit und es sollte beachtet werden, dass das Alter, die Objektart und die Verwertbarleit der Immobilie unterschiedlich sein können. Damit unterscheidet sich der Immobilienwert als sogenanntes Sicherungsobjekt stark voneinander. Banken haben eine Beliebtheits-Skala, die die entsprechenden Beleihungsgrenzen aufzeigt. Diese Karte sollte sich jeder besorgen, der einen Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit aufnehmen möchte. So kann er umgehen, dass die Bank den Wert der Immobilie zu niedrig einschätzt.

Kredite die Banken mit einer Immobilie als Sicherheit vergeben, haben meistens eine lange Laufzeit. So kann es vorkommen, dass der Marktwert der Immobilie zum Verwertungszeitpunkt stark gesunken ist. Auch wenn die Immobilie nicht gepflegt wird, kann sie im Marktpreis sinken. Ebenso sollte der Kreditnehmer bedenken, dass die Immobilie bis zur vollständigen Rückzahlung des Kredites der Bank gehört, bei einem Zahlungsausfall, die wird Zwangsversteigerung eingeleitet.

Das Recht dazu, sichert sich die Bank mit einem Grundpfandrecht. Waren es früher meist Hypotheken, die als Sicherheit eingetragen wurden, so ist es heute die Grundschuld. Die Grundschuld wird notariell beurkundet, so dass jeder daraus ersehen kann, dass eine Bank das Pfandrecht an der Immobilie hat. Ist der Kredit bezahlt, wird sie im Grundbucn gelöscht. Geraten wird aber, sie nicht zu löschen, da sie immer als Sicherheit genutzt werden kann.

Die Bonität beim Immobilienkredit

Der Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit, wird in seiner Höhe nach dem Wert der Immobilie vergeben. Allerdings nur, was der Bank als Sicherheit dienen kann und nicht der Kaufpreis der Immobilie. Bevor ein Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit bewilligt wird, wird die Bank anhand von Objektinformationen den Wert ermitteln. Dabei wird nicht der komplette Wert beliehen, sondern es werden Sicherheitsabschläge abgezogen, so dass etwa 75 bis 80 % des Objektwertes beliehen werden können.

Ein Immobilienkredit hat eine lange Laufzeit und kann nicht aus den eigenen Mitteln finanziert werden. Aus diesem Grund wird der Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit in Erwägung gezogen. Zu der Grundschuld sollte bedacht werden, dass die immer bis zur vollen Höhe in Anspruch genommen werden kann. So stehen im ersten Rang des Grundbuches Banken und Lebensversicherungsgesellschaften. Ging der erste Rang bereits an eine Bank und der Kreditnehmer sucht nach einem Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit, ist es schwer einen Finanzier zu finden, der sich mit dem unteren Rang zufrieden gibt.

Der Weg wäre dann sich eine andere Bank zu suchen und der den ersten Rang zu überschreiben.

Ein Immobilienkredit ist ein Vorhaben das lange Zeit geplant werden sollte. Banken prüfen die Bonität des Kunden und sehen eine Kreditvergabe leichter, wenn der Partner den Kredit mit unterschreibt. Sind beide berufstätig, umso besser sind die Konditionen. Auch das Thema Eigenkapital wird von den Banken angesprochen. Gerne sieht es die Bank wenn Eigenkapital vorhanden ist. Aber dennoch gibt es auch Geldhäuser die einen Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit ohne Eigenkapital anbieten.

Ein Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit hat meistens eine zehnjährige Laufzeit. Ist diese beendet, wird eine Anschlussfinanzierung fällig. Oft aber ist der Restbetrag schon vorhanden. Der Kredit ist zweckgebunden, was ihm einen günstigen Zins beschert. Der Nachteil, er kann für andere Vorhaben oder Wünsche nicht genutzt werden.

Kann der Kredit bezahlt werden?

Aber wie bei allen anderen Krediten auch, sollte die Zahlungsfähigkeit geprüft werden. Man sollte bedenken ein Immobilienkredit hat eine sehr lange Laufzeit. Die Raten müssen aber jeden Monat bezahlt werden. Banken vergeben einen Immobilienkredit nicht leichtfertig, handelt es sich doch um große Kreditsummen. Gerade die lange Laufzeit sollte bedacht werden, es kann immer ein finanzieller Engpass entstehen. Wird das Einkommen komplett für die Rate hergenommen, so wird in den seltensten Fällen ein Kredit in dieser Größenordnung fertig bezahlt werden können.

Neben dem ausreichenden Einkommen verlangen viele Banken noch eine Restschuldversicherung. Wegen dieser Kreditform ist so eine Versicherung auch angebracht. Sie greift bei Tod, Arbeitslosigkeit und Krankheit. Tritt so ein Fall ein, wird die Versicherung die Raten weiter bezahlen. Auch eine Lebensversicherung gehört zu einer Kreditabsicherung.

Tritt der schlimmste Fall ein, der Tod des Partners, dann können die Raten oftmals nicht mehr bezahlt werden. Ist der Kredit aber gut gesichert, dann wird die Bank die Immobilie nicht verpfänden. Die Angehörigen wären in diesem Fall dann schuldenfrei.

Alle Berechnungen und Überlegungen bringen nichts, wenn die Bonität des Kunden keinen Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit zulässt. Trotzdem, dass die Immobilie als Sicherheit dient, wird es keinen Kredit geben.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.