Kredit mit Online-Entscheidung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Kreditangebote gibt es für jeden Zweck. Ob eine neue Waschmaschine, ein neues Auto oder einen Urlaub, die Wünsche sind so vielfältig, wie die Kreditangebote. Die eingeschränkte Kreditsuche bei der Hausbank ist den vielen Kreditangeboten der Direktbanken gewichen. Ein Kredit mit einer Online-Entscheidung bietet freie Entscheidungsmöglichkeiten und zudem die besten Angebote.

Die Kreditaussicht

Der Kredit mit Online-Entscheidung ist ein Kredit der bequem ist und dazu noch vorteilhaft sein kann. Der Weg zur Hausbank kann man sich sparen, ein Kredit kann sofort von zuhause aus aufgenommen werden. Lästige Fragen nach dem Kreditwunsch entfallen, auch das oftmals „bettelnde“ Beantragen eines Kredites entfällt. Der Kredit kann praktisch anonym ausgenommen werden.

Es braucht kein Beratungstermin und – Gespräch mit einem Bankmitarbeiter geführt zu werden, ein Kredit kann der Kunde rund um die Uhr beantragen. Nimmt er dann noch einen Kredit-Rechner zu Hilfe, dann findet er seinen günstigsten Kredit mit dem entsprechenden Anbieter. Der Kredit-Vergleich ermöglicht die einzelnen Angebote zu vergleichen, ohne dass er persönliche Daten preisgeben muss.

Hat der Kunde ein interessantes Angebot gefunden, so kann er direkt über den Kredit-Vergleich ein Kredit mit Online-Entscheidung beantragt werden. Der Antrag wird anhand der eingebenden Daten geprüft und es wird eine vorläufige Kreditzusage ausgesprochen. Danach wird der Kreditantrag an den Kunden geschickt, den er unterschreiben muss. Erst wenn die Bank die erforderlichen Unterlagen geprüft hat, wird es zu einer endgültigen Kreditzusage kommen, die mit einer Geldanweisung abgeschlossen wird.

Die Bonität

Natürlich muss die Bonität beim Kredit mit Online-Entscheidung gut sein. Das ist auch bei anderen Krediten von Bedeutung. Ist die Bonität in Ordnung und die Schufa gut, gibt es keinen Hindernisgrund den Kredit mit Online-Entscheidung abzulehnen.

Damit eine gute Bonität auch festgestellt wird, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Eine davon ist die saubere Schufa, denn die sagt aus wie es mit der Zahlungsmoral des Kunden bestellt ist. Sind Kreditkündigungen vermerkt oder andere Zahlungsunregelmäßigkeiten, so wird die Bank sich ablehnend einem Kredit gegenüber verhalten. Die Schufa ist für Banken ein Gradmesser wie kreditwürdig ein Kunde ist und wie die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Kredit mit Online-Entscheidung zurückbezahlt wird.

Wer mit solchen Einträgen in der Schufa kämpft, der kann einen herkömmlichen Anbieter für seinen Kredit nicht erhalten. Hier gibt es andere Kreditmöglichkeiten, wo die Schufa nicht ausschlaggebend ist. Allerdings könnte ein Kredit mit einem zweiten Kreditnehmer abgesichert werden, was dann wiederum einen Kredit mit Online-Entscheidung möglich macht.

Zu den Voraussetzungen zählt auch das ausreichend hohe Einkommen. Es muss aus einer nichtselbstständigen Tätigkeit stammen und sollte einen pfändbaren Anteil von mindestens 100-150 Euro haben. Die Pfändungsfreigrenze liegt bei einem Alleinstehenden bei 1.070 Euro. Leben etwa zwei Personen mit im Haushalt, müsste schon ein Einkommen von 1.700 Euro vorliegen.

Die Kreditprüfung

Zu einer sorgfältigen Kreditaufnahme gehört auch der Haushaltsplan, den jeder Kreditsuchende für sich aufstellen sollte. Er stellt dabei seine Ausgaben seinen Einnahmen gegenüber. Gut sieht es aus, wenn ein Restbetrag übrigbleibt, der dann als Rate genutzt werden kann. Der Kunde sollte wissen, dass die Bank diese Prüfung auch durchführt. Die Bank prüft anhand der eingereichten Unterlagen und der Schufa-Abfrage,

Sind keine Auffälligkeiten zu sehen, so kann ein Kredit mit Online-Entscheidung bewilligt werden. Sind diese Tatsachen nicht gegeben werden, so muss der Kreditsuchende andere Möglichkeiten beibringen, damit die Voraussetzungen der Kreditvergabe erfüllt werden können.

Zu der Rückzahlung des Kredites sollte der Kunde wissen, dass die Raten jeweils am 1. oder am 15. eines Monats vom Girokonto abgebucht werden. Die Rückführung erfolgt mit gleichbleibenden Raten, nur kann unter Umständen die Schlussrate etwas von den normalen Raten abweichen.

Wird ein Kredit mit Online-Entscheidung aufgenommen, so sollte der Kunde darauf achten, dass kostenlose Sondertilgungen im Kredit-Vertrag verankert sind. Auch eine Stundung der Raten sollte im Kredit-Vertrag stehen. Banken bieten bis zu drei Mal maximal zwei Kreditraten an, die gestundet werden können. Allerdings muss dazu der Kredit bereits seit 12 Monaten bezahlt werden. Die ausgesetzten Raten werden dann bei Ende der Kreditlaufzeit nachgezahlt. Die Kreditlaufzeit wird sich über den Zeitraum der Stundung verlängern.

Die Kreditabsicherung

Reicht die Bonität des Kunden nicht aus für einen Kredit mit Online-Entscheidung, dann kann er seine Bonität erhöhen, indem er einen Mitantragsteller oder einen Bürgen mit in den Kreditvertrag nimmt. Mitantragsteller und Bürge sind in etwa gleich zu sehen bei der Kreditsicherung. D.h. ein Mitantragsteller wird genau wie ein Bürge in die Pflicht genommen, wenn der Kreditnehmer nicht mehr zahlen kann.

Ein Bürge ist sogar dem Schuldner gleichgestellt und zwar mit der selbstschuldnerischen Bürgschaft, die die meisten Banken verlangen. Der Bürge muss eine außerordentlich gute Bonität haben, eine feste Anstellung und eine saubere Schufa. Die Bank wird das streng prüfen. Der Bürge muss wissen, dass eine Bonität durch die Bürgschaft reduziert werden kann, denn sie wird in seine Schufa eingetragen.

Kann ein Bürge oder Mitantragsteller nicht genannt werden, so bleibt bei einem Kredit mit schlechter Bonität der schufafreie Kredit. Diese Kreditart wird von Kunden beantragt, die eine schlechte Bonität wegen negativer Einträge in ihrer Schufa haben. Diese Kreditart ist das Geschäft von Kreditvermittlern, die mit Banken zusammenarbeiten, die keine Schufa-Abfrage durchführen.

Schweizer Kredit nennt man diese Kreditart und das Geld kommt von Auslandsbanken, vorwiegend aus Liechtenstein. Die renommierte Sigma Kreditbank AG vergibt fast ausschließlich die schufafreien Kredite. Die Schufa wird zwar nicht eingesehen, aber die Bank wirft einen Blick in das öffentliche Schuldnerverzeichnis. Sind dort Kreditkündigungen, Offenbarungseide oder Insolvenzen eingetragen, so gibt es keinen Kredit.

Auch bei dieser Kreditart wird die Online-Entscheidung sofort nach dem Antrag übermittelt. Allerdings ist das nur eine vorläufige Entscheidung. Wie bei allen anderen Krediten auch, wird die endgültige Online-Entscheidung erst nach Übersendung der erforderlichen Unterlagen (Lohnnachweis, Kontoauszüge, Arbeitsvertrag) ausgesprochen.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.