Kredit mit Partner aufnehmen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Banken sehen einem Kredit mit dem Partner aufnehmen meist wohlwollend entgegen. Bei der Kreditaufnahme kann sie mit zwei Schuldnern und im besten Fall mit zwei Einkommen rechnen. Das wird den Kredit zinsgünstiger gestalten und zudem erhöhen sich die Chancen einer Bewilligung. Fällt ein Einkommen aus, wegen Arbeitslosigkeit beispielsweise, so steht das andere Einkommen noch zur Verfügung.

Kredit mit dem Partner aufnehmen

Erfahrungsgemäß wird ein Kredit mit einem Partner aufnehmen bei beispielsweise 12.000 bis 15.000 Euro im Gegensatz zu Einzelpersonen etwa 8 % weniger Zinsen aufweisen. Da die Bank mit zwei Einkommen rechnen kann, ergibt sich insgesamt eine bessere Bonität. Wie bekannt ist, ist die Bonität das A und O einer Kreditbewilligung. In diesem Fall wird der Kredit günstiger und hat Chancen eher bewilligt zu werden.

Möchte man eine neue Küche haben, so wird diese Entscheidung ja meistens nicht allein getroffen. Ebenso sollte man einen Kredit nicht als Einzelperson beantragen. Eine gemeinschaftliche Kreditaufnahme muss nicht unbedingt der Ehepartner sein, das können Freunde oder auch Verwandte sein. Allerdings macht die gemeinsame Kreditbeantragung nur wirklich Sinn, wenn beide Partner ein ausreichendes Einkommen haben. Kann dann noch ein unbefristeter Arbeitsvertrag von Beiden vorgelegt werden, so ist ein Kredit mit dem Partner aufnehmen, so gut wie bewilligt.

Allerdings sollten die Partner keine schlechte Schufa haben oder sonstige Krediteinschränkungen wie beispielsweise einen Offenbarungseid geleistet haben. Der Partner oder zweite Kreditnehmer wird dann den Hauptschuldner bei einem Zahlungsausfall unterstützen. Kunden die ein geringes Einkommen und mit der Kreditgenehmigung Schwierigkeiten haben, erhöhen die Bewilligung mit einem Partner, sofern diese eine gute Bonität hat.

Bei Vertragsbeginn wird die Bank nach einem zweiten Kreditnehmer fragen. Durch das zusätzliche Einkommen erfolgt auch meistens die Kreditzusage. Während des Kreditverfahrens werden Daten von Beiden abgefragt. Allerdings sollten beide Partner wissen, dass so ein Kredit nicht nur Vorteile hat. Hat einer der Beiden einen negativen Schufa-Eintrag, so kann sich die schlechte Bonität die daraus erzielt wird, auch auf den anderen auswirken. Die Bank geht dann davon aus, dass es in der Vergangenheit Schwierigkeiten bei den Finanzen gab.

Steht dann nur noch das eine Einkommen zur Verfügung, kann es sein, dass dieses allein nicht mehr ausreicht und der Kredit wird nicht bewilligt werden. Ein Kredit mit dem Partner aufnehmen, muss beide Unterschriften unter dem Kreditvertrag haben. Unterschreibt nur einer der Partner, so wird der Unterzeichner als Kreditnehmer bezeichnet, der letztlich den Kredit bezahlen muss. Kommt es zu Zahlungsausfällen, steht er alleine mit den Schulden da und muss sie begleichen.

Soll eine größere Anschaffung gemeinsam bewältigt werden, so sollten beide Partner sich zusammen bei der Bank vorstellen und auch Beide beim Beratungsgespräch anwesend sein. Nimmt den Kredit bei den Direktbanken im Internet auf, so ist diese Vorsichtsmaßnahme natürlich nicht durchzuführen. Allerdings gibt es bei den Banken einen telefonischen Support. Man könnte das Telefon laut stellen und sich gemeinsam das Gespräch anhören bzw. führen. Bei Offenstehen eines Punktes, kann eventuell eine E-Mail dies klären.

Die Bank

Streitpunkte bei einem Kredit mit dem Partner aufnehmen, könnte die Wahl der Bank werden. Wer beispielsweise die Hausbank in Anspruch nehmen und von der persönlichen Beratung profitieren möchte, muss unter Umständen mit höheren Zinsen und allgemeinen Kosten rechnen. Aber Online-Banken haben oft die besseren Konditionen und eine schnellere Auszahlung. Aber letztendlich wird sich das Paar auf eine Bank einigen.

Soll der Kredit mit dem Partner aufnehmen online vorgenommen werden und das Paar kennt sich bei diesen Praktiken nicht so gut aus, so sollten sie sich unbedingt dabei helfen lassen. Das kann ein versierter Internetnutzer sein. Bevor der Kredit beantragt wird, gehört ein Kredit-Vergleich dazu, mit dem die besten Anbieter gefunden werden. Direkt über den Vergleich kann der Kreditantrag gestellt werden. Anzugeben sind die Kreditsumme, die Laufzeit und die eventuelle Ratenhöhe. Die Bank wird umgehend eine Kreditzusage oder Absage übersenden. Die Partner können bei einer Online-Bank mit einem günstigen Zinssatz rechnen, die schnelle Auszahlung ist ebenso optimal.

Erst wenn ihr die notwendigen Unterlagen vorliegen, wie Lohnnachweise, Arbeitsverträge, dann wird es die endgültige Kreditzusage geben. Bei einem Kredit mit dem Partner aufnehmen, die beide ein Einkommen, so sieht es mit der Kreditbewilligung gut aus. Es gibt für einen Kreditantrag sogenannte Kreditvermittler, die ihren Kunden fair und korrekt einen Kredit anbieten können bzw. ihn suchen. Dazu muss ein seriöser Kreditvermittler gefunden werden, der keine Vorkasse oder Versicherungsverträge verlangt. Ein Kreditvermittler hat in seinem Portfolio verschiedene Banken und kann immer das beste Angebot für seinen Kunden finden. Allerdings muss der Kunde die Provision der Vermittlung bezahlen.

Kreditvermittler werden fast nur eingesetzt, wenn es sich um eine schwierige Kreditbewilligung handelt. Online-Banken kommen ohne Kreditvermittler aus. Der Vertrag wird online gemacht und dann auf den Postweg gebracht. Dort muss er noch ein Postident-Verfahren durchführen. Das ist nichts anderes als eine Personenerkennung mittels Personalausweis. Der Postangestellte prüft den Personalausweis und trägt die Daten in ein Formular ein, das zusammen mit den anderen Unterlagen an die Bank geschickt wird.

Die Unterlagen bestehen aus dem unterschriebenen Kreditvertrag, mindestens drei Lohnnachweisen und Kopie der Arbeitsverträge.

Die Möglichkeiten

Neben den regulären Krediten kann auch ein Kredit mit dem Partner aufnehmen bei privaten Investoren angefragt werden. Vorteile sind günstige Zinsen. Auch können die Konditionen untereinander ausgehandelt werden, die dies vielleicht eine reguläre nicht so akzeptieren würde. Mit einem aussagekräftigen Profil und einem vertrauenswürdig vorgebrachten Kreditwunsch, in dem auch das Einkommen von Beiden eingeschrieben werden. Die Konstellation mit zwei Partnern sehen auch private Investoren als günstig an.

Ist die Bonität nicht so gut und zwar durch eine negative Schufa, dann kann sich die schlechte Bonität auf beide Kreditnehmer auswirken. Hat nur ein Partner einen Eintrag, dann kann der andere mit der positiven Schufa den Kredit mit dem Partner aufnehmen auf seinen Namen aufnehmen. Für diesen Fall braucht es keinen schufafreien Kredit, sondern es könnte ein normaler Ratenkredit bewilligt werden.

Haben beide Partner Einträge, dann gibt es eigentlich nur noch die schufafreien Kredite die aus der Schweiz und aus Liechtenstein kommen. Generell sind diese Kredite teuer, aber es wird keine Schufa abgefragt. Allerdings ist ein ausreichend hohes Einkommen auch bei diesen Banken Pflicht. Es muss so hoch sein, dass ein pfändbarer Anteil übrig bleibt. Diese Kreditform erhalten nur Arbeitnehmer. Selbständige oder Arbeitslose erhalten diese Kredite nicht.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »