Kredit für Fortbildung

Wer sich seine Ausbildung nicht aus eigener Tasche finanzieren kann und wem seine Eltern nicht ausreichend Unterstützung gewähren können, der kann einen Kredit für Fortbildung beantragen. Ein solcher Fortbildungskredit ist zweckgebunden und darf ausschließlich zur Ausbildungsfinanzierung eingesetzt werden. Ein Kredit für Fortbildung kann entweder für einen Meisterlehrgang oder auch für ein Studium eingesetzt werden. Möchte man jedoch einen gänzlich neuen Beruf erlernen, dann wird dafür kein Kredit für Fortbildung gewährt.


Bedingungen für den Kredit für Fortbildung

Studenten profitieren bei einem Kredit für Fortbildung von besonders vorteilhaften Konditionen. Es ist nicht immer einfach, Unterstützung vom Staat in Form von BAFÖG zu erhalten, denn oft verdienen die Eltern mehr als der festgelegte Grenzwert. In diesem Fall besteht für junge Studierende die Möglichkeit, einen Kredit für Fortbildung bei der Bank auszunehmen. Bei einem Ausbildungskredit sind die Konditionen besonders großzügig gestaltet, denn die Zinsen sind relativ niedrig und die Rückzahlung muss nicht sofort beginnen, sondern kann auch erst ein Jahr nach Studienabschluss in Angriff genommen werden. Wer danach ins Berufsleben eintritt, kann seine Ratenzahlungen für den Kredit für Fortbildung an seinen Einkommensstatus anpassen. So ist eine angenehme Kreditrückzahlung möglich, die den Kreditnehmer nicht in einen finanziellen Engpass bringt. Die Banken bauen jedoch gewissermaßen darauf, dass der Kredit für Fortbildung auch dazu beiträgt, dass der Student, bzw. Auszubildende im Anschluss an seine Weiterbildungsmaßnahme auch ein höheres Einkommen erhält.


Warum ein Kredit für Fortbildung Sinn macht

Ein Kredit für Weiterbildung macht besonders Sinn für Menschen, die bereits berufstätig sind und etwa Arbeitsmaterialien anschaffen müssen, um so ihr Lernziel zu erreichen. Manche Karriereziele sind einfach anders nicht erreichbar, wenn die eigenen finanziellen Mittel nicht genügen. Dann ist der Kredit für Fortbildung die Lösung. Ein Kredit für Fortbildung kann außerdem dazu beitragen, das Studium oder die Ausbildung zeitlich zu verkürzen, da man nebenher weniger arbeiten muss, um sich zu finanzieren. So ist es möglich, der Ausbildung mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sich aufs Lernen zu konzentrieren.