Kredit für Zeitarbeiter

Kredit für Zeitarbeiter ist schwieriger zu bekommen, als Kredit für normale Arbeitnehmer in Festanstellung. Die Banken scheuen auch hier das Risiko. Zeitarbeiter haben das Problem, dass sie keine Festanstellung in einem Unternehmen haben, was viele Banken zum Anlass nehmen, einen Kredit für Zeitarbeiter nicht zu gewähren. Manche Banken gehen sogar soweit, dass sie Zeitarbeiter von vornherein von der Kreditvergabe ausschließen. Da werden Zeitarbeiter nicht anders behandelt, als Arbeitnehmer, die einen befristeten Arbeitsvertrag haben. Auch die bekommen bei Banken nicht so einfach einen Kredit, der über ihr befristetes Arbeitsverhältnis hinausgeht.

Schufafreier Kredit für Zeitarbeiter

Zwar verzichten ausländische Banken im Rahmen der Bonitätsprüfung auf die Einholung der Schufa, dafür wird aber der Nachweis einer Festanstellung verlangt, den Zeitarbeiter oft nicht bringen können. Zeitarbeiter sind auch die ersten, die entlassen werden. Diese schmerzliche Erfahrung haben tausende Zeitarbeiter auch jetzt in der Wirtschaftskrise wieder machen müssen. Zeitarbeiter sind doppelt gestraft, denn bekanntlich verdienen sie auch deutlich weniger als ihre Kollegen, die in den Unternehmen fest angestellt sind und sie haben, selbst wenn ihre Schufa in Ordnung ist, nur eine eingeschränkte Kreditwürdigkeit. Durch das geringe Einkommen wird die Tatsache noch verstärkt.

Wie bekommt ein Zeitarbeiter Kredit

Wer Kredit für Zeitarbeiter beantragt, sollte von vornherein einen Bürgen beziehungsweise einen Mitantragsteller in den Vertrag mit aufnehmen, der den Anforderungen der Banken entspricht. Wenn der Ehepartner auch berufstätig ist, eignet sich dieser am Besten, denn dann rechnen die Banken die Einkommen beider Kreditnehmer zusammen, sodass der Haushaltsüberschuss automatisch höher ist.

Bei einem Bürgen hingegen wird das Einkommen des Bürgen separat bewertet. Es muss ausreichen, um die eigenen Verpflichtungen zu erfüllen und im Fall dessen, dass der Kredit notleidend wird, auch die Raten für den Kreditnehmer gezahlt werden können. Im Grunde eignen sich nur Bürgen, die ein gutes Einkommen haben.

Andere Sicherheiten beibringen

Wenn ein Zeitarbeiter der Bank andere Sicherheiten bringen kann, ist es gut möglich, dass er einen Kredit bekommt. Das ist zum Beispiel bei der Finanzierung eines Autos über die Autobank der Fall. Hier hat die Bank als Sicherheit den Kfz-Brief, wird parallel dazu auch noch eine gute Anzahlung auf den Fahrzeugpreis geleistet, bekommen Zeitarbeiter auch Kredit.

Kredit bei Zeitarbeit, Kredit für Zeitarbeiter