Ratenkredit für Arbeitslose

Es ist nicht möglich allein einen Ratenkredit für Arbeitslose zu bekommen. Wenn überhaupt, wird ein Kredit für Arbeitslose nur mit Bürgschaft genehmigt. Sicher gäbe es eine große Nachfrage, wenn die Banken einen Ratenkredit für Arbeitslose anbieten würden. Gerade wenn man arbeitslos geworden ist, können schnell auch finanzielle Engpässe entstehen, weil das Arbeitslosengeld deutlich geringer ist, als es das Einkommen vorher war. Manchen Arbeitslosen fällt es dann schwer mit weniger Geld auszukommen und mancher schafft es auch nicht, mit dem Arbeitslosengeld all seinen monatlichen Verpflichtungen nachzukommen. Es gibt jedenfalls viele gute Gründe, warum nach dem Ratenkredit für Arbeitslose gefragt wird – nur die Banken haben damit ein Problem, weil Arbeitslosengeld kein pfändbares Einkommen ist.

Bei Bezug von Arbeitslosengeld keinen Kredit

Das Arbeitslosengeld ist kein pfändbares Einkommen, selbst wenn es von der Höhe her über der Pfändungsgrenze liegt, kann ein Gläubiger nicht auf das Arbeitslosengeld zurückgreifen, wenn ein Schuldner seine Raten nicht bezahlt. Darüber hinaus wird das Arbeitslosengeld auch nur über einen begrenzten Zeitraum gezahlt. Ist dieser um, und der Arbeitslose hat keinen neuen Job gefunden, rutscht man unweigerlich in Hartz IV oder bekommt gar keine Leistungen mehr, wenn man einen Partner mit Einkommen hat. Wer in diesen Teufelskreis erst gar nicht geraten möchte, sollte sich auf das Wesentliche konzentrieren und das ist nicht einen Ratenkredit für Arbeitslose aufzunehmen, sondern einen neuen Job zu finden.

Kredit für Arbeitslose nur mit Bürgschaft

Kommt ein Arbeitsloser nicht umhin, einen Kredit aufnehmen zu müssen, weil er sich beispielweise ein Auto anschaffen muss, um einen in Aussicht gestellten Job antreten zu können oder weil er eine Qualifizierung machen möchte, die er selbst bezahlen muss, wird er der Bank einen solventen Bürgen bringen müssen, der mit in den Vertrag geht. Dieser Bürge muss dann vom Status her den Kriterien entsprechen, die Banken an einen Kreditnehmer stellen. Das heißt, seine Schufa Auskunft muss in Ordnung sein und der Bürge muss mit seinem Einkommen in der Lage sein, seine Verpflichtungen und die des Kreditnehmers zu erfüllen.  

Kredit für Arbeitslose, Ratenkredit für Arbeitslose