Darlehen für Arbeitslose

Bei knapp drei Millionen Arbeitslosen in Deutschland bleibt die Frage nicht aus, ob es auch spezielle Darlehen für Arbeitslose gibt, weil sich gerade bei diesem Personenkreis die finanzielle Situation verschlechtert hat, sodass ein Kredit theoretisch dazu beitragen könnte, dass Arbeitslose ihren Lebensstandard verbessern könnten. Aber leider ist Arbeitslosigkeit ein Makel, der auch die Kreditwürdigkeit beeinträchtigt. Das Arbeitslosengeld ist kein pfändbares Einkommen und wird nur über einen begrenzten Zeitraum gezahlt, sodass die Banken zusätzliche Sicherheiten fordern.


Darlehen für Arbeitslose mit zusätzlichen Sicherheiten

Die einfachste Lösung bei Kreditbedarf von Arbeitslosen ist nach wie vor, dass der Betroffene einen solventen Bürgen stellt, der wiederum in der Lage wäre, aus seinem Einkommen die monatlichen Raten zu zahlen. Gelingt das, sind die meisten Banken bereit, auch an Arbeitslose Kredit zu vergeben, weil auch davon ausgegangen wird, dass die Arbeitslosigkeit nur eine vorübergehende Phase ist.


Darlehen für Arbeitslose ohne Bank

Alternative Möglichkeiten für Arbeitslose, die weder einen Bürgen haben, noch andere Sicherheiten stellen können gibt es auch. So kann zum Beispiel ein Arbeitsloser, der im Besitz einer Lebensversicherung ist, seine Versicherungspolice beleihen. Dabei nimmt er keinen Kredit im eigentlichen Sinn auf, seine Bonität spielt keine Rolle, weil er sich im Prinzip sein eigenes Geld leiht.

Wer kurzfristigen Geldbedarf hat und bei der Bank keinen Kredit bekommt, weil er arbeitslos ist, kann auch den Weg zum Pfandleiher gehen. Im Pfandleihhaus spielt die Bonität auch keine Rolle. Hier können Wertgegenstände aller Art verpfändet werden, das Geld wird sofort ausgezahlt und der Besitzer hat drei Monate Zeit, sein Besitztum wieder auszulösen. Auch hier werden keine Schulden gemacht. Diese Art der Geldbeschaffung ist dafür geeignet, einen kurzfristigen finanziellen Engpass zu überbrücken, um zum Beispiel eine Autoreparatur zu bezahlen.


Vorsicht bei Kreditvermittlern

Die Werbung ist oft vielversprechend, Kredite auch an Arbeitslose und in schwierigen Fällen heißt es, aber oft geht es unseriösen Kreditvermittlern nur darum, die Notsituation der Betroffenen auszunutzen und ihnen Bausparverträge oder Lebensversicherungen zu verkaufen.