Kredit ohne Restschuldversicherung

Verbraucher haben in der Regel das Recht, frei zu wählen ob sie einen Kredit mit oder einen Kredit ohne Restschuldversicherung aufnehmen wollen. Viele Verbraucher wissen inzwischen, dass die Restschuldversicherung ein Kostentreiber sein kann, und wollen deswegen einen Kredit ohne Restschuldversicherung aufnehmen. Die Restschuldversicherung bietet Kreditnehmern Schutz für die Hinterbliebenen im Todesfall, Schutz bei längerer Krankheit oder unvorhergesehener Arbeitslosigkeit.

Diesen Versicherungsschutz müssen sich aber insbesondere ältere Kreditnehmer teuer erkaufen, weil die Prämie unter anderem vom Alter des Kreditnehmers abhängig ist. Die ganze Mühe nach der Suche eines günstigen Kreditangebotes ist dahin, wenn die Zinsen zwar günstig, aber der Abschluss einer Restschuldversicherung zur Bedingung gemacht wird.

Der Kredit ohne Restschuldversicherung ist günstiger

In der Regel rechnen die Banken, wenn sie ein Kreditangebot erstellen, die Restschuldversicherung automatisch mit in den Kredit ein. Nicht jeder Kunde überblickt das auf Anhieb, da sich die Kosten der Restschuldversicherung nicht automatisch im Sollzins widerspiegeln, obwohl sie in die zuzahlenden Raten gerechnet werden. Eine Restschuldversicherung bietet angeblich dem Kreditnehmer mehr Sicherheit, deswegen wird sie auch von den Banken oft als Sicherheitspaket verkauft und welcher deutsche Kunde, verzichtet schon gern auf Sicherheit.

Doch wer bereits eine Risikolebensversicherung abgeschlossen hat und darüber hinaus eine Unfall- und eine Berufsunfähigkeitsversicherung besitzt, ist automatisch ausreichend gegen die erwähnten Risiken abgesichert. Wenn die Bank den Kredit ohne Restschuldversicherung nicht vergeben will, muss sie, seit die neue Verbraucherkreditrichtlinie in Kraft getreten ist, die Kosten dafür auch in den Zinsen ausweisen. Nur wenn der Kreditnehmer diese selbst wünscht, kann darauf verzichtet werden.

Verbraucher sollten ihre Rechte kennen

Kein Kreditnehmer kann gezwungen werden, eine Restschuldversicherung abzuschließen. Sollte die Bank während der Kreditverhandlungen auf dem Abschluss einer Restschuldversicherung bestehen, muss der Kreditnehmer, der die Restschuldversicherung nicht abschließen möchte, sich an eine andere Bank wenden. Das heißt, die Kreditsuche kann etwas mühseliger sein. Aber die Mühe lohnt sich, denn man kann eine Menge Geld sparen, wenn auf den Abschluss der Restschuldversicherung verzichtet wird. Gerade bei Kleinkrediten stehen Kosten und Nutzen der Restschuldversicherung in einem ungünstigen Verhältnis.

Kostentreiber Restschuldversicherung, Kredit ohne Restschuldversicherung, Restschuldversicherung