Kredit ohne Tilgung

Beim Lesen des Titels dieses Beitrags kommt man sicher zuerst ins Grübeln und denkt, einen Kredit ohne Tilgung, das gibt es doch gar nicht. Wenn man einen Kredit aufnimmt, muss man diesen auch tilgen. So weit so gut, der Gedanke ist völlig richtig, aber es gibt ihn den Kredit, bei dem nicht getilgt wird, wie sich am Beispiel des Beamtendarlehens beschreiben lässt. Allerdings ist damit natürlich nicht gemeint, dass der Kredit niemals getilgt wird, sondern nur, dass er während der Vertragslaufzeit nicht getilgt wird.


Das Beamtendarlehen – ein Kredit ohne Tilgung

Um die Beamtendarlehen ranken sich, ähnlich wie um die Kredite ohne Schufa, viele Gerüchte und Halbwahrheiten. Fakt ist, dass die Beamtendarlehen Kredite sind, die einer besonderen Personengruppe – den Beamten – und ihnen nahe stehenden Berufsgruppen aus dem öffentlichen Dienst sowie Richter und Soldaten angeboten werden. Sie sind durch niedrige Zinsen und lange Laufzeiten gekennzeichnet. Einige Anbieter stellen Beamtenkredite in Höhe bis zum Zwanzigfachen des monatlichen Nettoeinkommens mit Laufzeiten von 20 Jahren oder noch länger bereit. Diese Kredite sind aber keine normalen Ratenkredite, bei denen der Kredit während der Laufzeit vollständig getilgt wird.

Beamtendarlehen sind eine Kombination aus einem Kreditvertrag mit Betrag x und einer Lebensversicherung in Höhe des gleichen Betrages. Während der Kreditlaufzeit erfolgt keine Tilgung – deswegen Kredit ohne Tilgung – der Kreditnehmer zahlt nur die anfallenden Zinsen. Parallel wird stattdessen die Lebensversicherung bespart. Am Ende der Laufzeit des Kreditvertrages wird mit der nun fälligen Lebensversicherung das Darlehen auf einen Schlag getilgt. Für den Kreditnehmer haben die Beamtendarlehen den Vorteil, dass sie sich viel Geld für kleine monatliche Sparbeiträge leihen können. Zudem sind die Familie und der Kreditgeber durch die Lebensversicherung finanziell abgesichert.


Auch bei der Hypothek gibt es diese Möglichkeit

Ein dem Beamtendarlehen ähnliches Finanzierungsmodell gibt es auch im Rahmen einer Bau- oder Immobilienfinanzierung. Auch hier werden Kredite vergeben, bei denen während der Laufzeit nur die Zinsen zu tilgen sind. Das Darlehen wird dann am Ende mit einer Lebensversicherung abgelöst.