Sofortkredit auch ohne Arbeit

Nichts ist unmöglich – ein alter Werbespruch von Toyota, der sich natürlich beliebig übertragen lässt. Der Sofortkredit auch ohne Arbeit ist auch möglich, wenn man weiß, wie man es anstellen muss. Völlig falsch ist es, einen Kreditantrag online zu stellen, wen man arbeitslos ist, ohne dass man der Bank entsprechende andere Sicherheiten bieten kann. Meistens sind die Banken bereit, einen Sofortkredit auch ohne Arbeit zu bewilligen, wenn ein geeigneter Bürge mit in den Vertrag geht, von dem die Bank im Fall der Fälle die monatlichen Raten einziehen kann.


Sofortkredit auch ohne Arbeit mit selbstschuldnerischer Bürgschaft

Wer arbeitslos ist, und Kredit benötigt, wird, wenn er nur allein eine Kreditanfrage stellt, schnell merken, dass die Banken nicht bereit sind, Kredit an Arbeitslose zu vergeben. Arbeitslosengeld ist einerseits kein pfändbares Einkommen und wird andererseits auch nur über einen begrenzten Zeitraum gezahlt. Wie hoch das Arbeitslosengeld ist, spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Jetzt kommt der solvente Bürge ins Spiel. Wer in der Lage ist, einen Bürgen beizubringen, dessen Bonität über jeden Zweifel erhaben ist, hat trotz bestehender Arbeitslosigkeit gute Chancen, dass die Bank den Kreditantrag bewilligt und einen Sofortkredit für den Kreditnehmer bewilligt, ohne dass dieser in einem festen Arbeitsverhältnis steht. Kann der Kreditnehmer seine Raten nicht zahlen, wird die Bank umgehend sofort bei Zahlungsverzug den Bürgen auffordern, die Raten zu tilgen. Da kaum ein Bürge das wirklich will, geht die Bank davon aus, dass der Bürge dem Kreditnehmer Druck macht, damit dieser letztlich doch seine Verpflichtungen aus dem Kreditvertrag erfüllt. Nur wenn es ihm nicht gelingt, den Kreditnehmer zur Erfüllung seiner Verpflichtungen zu bringen, muss er selbst aufkommen.


Die Konsequenzen einer Bürgschaft

Für den Bürgen hat das letztlich nicht nur die Konsequenz, dass er im Ernstfall tatsächlich die Raten zahlen muss. Will er, während die Bürgschaft läuft, selbst einen Kredit aufnehmen, kann es passieren, dass die Bank nun von ihm einen Bürgen verlangt, weil die Bürgschaftsverpflichtung als Eventualverpflichtung wie eine eigene gewertet wird.

arbeitslos