kreditvergleich.com

Sie wollen sich Ihre Wünsche jetzt gleich erfüllen? Ein Kredit mit festem Zins und gleich bleibenden Raten ist oft deutlich günstiger als ein überzogenes Girokonto. Wenn sie Kredite gründlich vergleichen, sparen Sie viel Geld. Finden Sie bei uns günstige Kredite schnell und einfach online mit unserem Kreditvergleich.

Profitieren Sie vom Wettbewerb unter den Kreditanbietern, denn Onlinebanken können aufgrund des Verzichts auf teure Filialen sehr günstige Zinsen anbieten. Trotzdem ist ein sehr guter Service per Telefon oder Internet gegeben.

 
 

Kein Risiko

Einen Kredit online im Internet zu beantragen, bedeutet für Sie kein Risiko. Ihre Daten aus dem Kreditrechner werden nur an die Banken weitergeleitet und nicht für andere Zwecke missbraucht. Alle Angebote in unserem Kreditvergleich sind kostenlos und unverbindlich.

 

Schnell & einfach zum passenden Angebot für günstige Kredite

Das Angebot an Krediten ist riesig. Theoretisch kann jedes Vorhaben mithilfe eines Kredits finanziert werden. Dabei spielt es praktisch keine Rolle, ob es sich um das neue Auto, neue Möbel, eine Weltreise oder eine Schönheitsoperation handelt. Die Banken finanzieren – sofern der Kunde kreditwürdig ist – alles. Es gibt Autokredite, Sofortkredite, Onlinekredite, Kredite ohne Schufa und Beamtendarlehen zu unterschiedlichen Konditionen und Laufzeiten und in verschiedener Minimal- und Maximalhöhe, sodass es eigentlich unumgänglich ist, vor einem Kreditantrag bei irgendeiner Bank einen Kreditvergleich anzustellen, um tatsächlich das beste und günstigste Angebot zu finden.


Einen kostenlosen Kreditvergleich anstellen

Vergleichen hilft sparen, das Motto gilt auch, wenn es darum geht, günstige Kredite aufzunehmen. Denn durch die unterschiedliche Höhe der Zinsen und Gebühren, die vonseiten der Banken für den Kredit verlangt werden, können 10.000 Euro teurer oder billiger sein. Tagesaktuelle Kreditvergleiche gibt es im Internet eine Vielzahl. Den Kreditvergleich aber optimal zu nutzen ist wiederum eine Sache, die einiger Kenntnisse bedarf.

Die meisten Kreditvergleiche sind ähnlich aufgebaut. Da werden die Banken in der Reihenfolge eines Rankings aufgelistet, wobei sich die Platzierung danach richtet, welche Bank den niedrigsten effektiven Jahreszins anbietet beziehungsweise bewirbt. Die logische Konsequenz wäre nun, bei der Bank mit dem besten Ranking eine Kreditanfrage zu stellen. Aber ganz so einfach ist es nicht. Vorn platziert sind die Banken, die einen sehr niedrigen Effektivzins bewerben, die Zinsen aber bonitätsabhängig festlegen.

Das heißt, nur bei bester Bonität wird der niedrige Zins tatsächlich vergeben. Der Durchschnittkreditnehmer muss deutlich höhere Zinsen zahlen. Wer also einen günstigen Kredit aufnehmen möchte, muss sich bei mindestens zwei, besser sogar bei drei Banken ein Angebot erstellen lassen. Nur so kann man erfahren, welche Bank den besten Zins anbietet. Es sei denn, man nutzt einen Rechner, der einen Vergleich der Angebote auf der Basis eines Durchschnittzinssatzes ermöglicht.


Andere wichtige Vergleichsparameter

Neben dem Zinssatz, der die Hauptrolle spielt, wenn es um die Kreditkosten geht, sollten aber auch solche Kriterien, wie mögliche Laufzeit oder maximaler Kreditbetrag eine Rolle spielen. Auch nicht zu vernachlässigen ist der Kostentreiber Restschuldversicherung. Wer Kosten sparen möchte, sollte nur Kreditangebote nutzen, bei denen der Abschluss einer Restschuldversicherung nicht zur Bedingung gemacht wird.