Kredit für Lohnsteuerausgleich

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Die Gründe für einen Kredit sind mehr als unterschiedlich. Die einen möchten sich mit einem Kredit Wünsche erfüllen, der spontane Einkauf wird oft mit einem Kredit bezahlt, aber auch dringende Ausgaben wie beispielsweise Steuern an das Finanzamt werden mit einem Kredit beglichen. Der Kredit für den Lohnsteuerausgleich ist zwar ein eher seltener Kredit, wird aber ab und an von Verbrauchern benötigt.

Der Kredit für den Lohnsteuerausgleich – die Aussichten

Der Kredit für den Lohnsteuerausgleich kann fällig werden, wenn der Kunde Steuern an das Finanzamt zurückbezahlen muss. Es wurden zu wenig Steuern abgeführt, die sich das Finanzamt mit dem Lohnsteuerausgleich wieder hereinnimmt. Der Kunde wird an eine Stundung denken oder an eine Ratenzahlung an das Finanzamt. Diese Stundung oder Ratenzahlung muss direkt und vor Ort, also beim Finanzamt direkt beantragt werden.

Viele Verbraucher haben aber kein Geld angespart, im Gegenteil viele hofften aus dem Lohnsteuerausgleich noch etwas zurückzuerhalten. Der Kredit für den Lohnsteuerausgleich muss dann beantragt werden. Das Finanzamt fackelt nicht lange und wird bei verspäteter Zahlung einen Vollstreckungsbescheid erwirken. Die Folge davon kann der Gerichtsvollzieher sein oder die Lohnpfändung. Auch berechnet sich für jeden Monat den sie auf ihr Geld warten 1 % der Summe als Ausgleich.

Der Kunde sollte unbedingt darauf achten, seinen Lohnsteuerbescheid sorgfältig auszufüllen. So können nicht nur die Werbungskosten für Putzfrauen oder Handwerker abgesetzt werden, auch die Riester oder Rürop Rente gehört dazu. Außergewöhnliche Belastungen wie Arztkosten oder Scheidungskosten sollten ebenfalls nicht vergessen werden. Oft passiert auch, dass man in eine andere Zeile rutscht und anstatt Weiterbildung die Werbungskosten ausfüllt.

Generell sollte der Kunde wissen, dass ein Lohnsteuerausgleich Pflicht ist, die ein Arbeitnehmer durchführen muss. Bei Ehepaaren werden 16.708 Euro veranschlagt, für den einzelnen sind es 835 Euro die als Summe eingesetzt sind. Die meisten Kunden erhalten eine Rückzahlung von Steuern aber es gibt auch Kunden die Steuern nachzahlen müssen.

Die Gründe für einen Kredit

Viele Verbraucher fragen sich, warum sie überhaupt einen Lohnsteuerausgleich machen. Die meisten Arbeitnehmer erhalten ja zuviel gezahlte Steuern zurück. Der Lohnsteuerausgleich wird einmal im Jahr vorgenommen. Kommt es dann aber vor, dass das Finanzamt der Begünstigte ist, so muss ein Kunde einen Kredit für den Lohnsteuerausgleich aufnehmen.

Die Gründe für das Nachzahlen sind unterschiedlich. Die Familiensituation hat sich derart verändert, dass gewisse Freibeträge wegfallen oder auch Werbungskosten können nicht verringert haben. Daraus können Steuerschulden bis zu tausend und mehr Euro entstehen. Gerade bei Freiberuflern oder Selbstständigen kann sich in dieser Situation eine mehr als desolate Lage ergeben.

Um einen Kredit für den Lohnsteuerausgleich zu erhalten, muss der Kunde bestimmte Bedingungen erfüllen. Das Einkommen steht dabei auf dem Prüfstand und auch die Schufa spielt eine gewichtige Rolle. Befinden sich negative Einträge in der Schufa, so ist das ein Ausschlusskriterium für einen Kredit für den Lohnsteuerausgleich.

Gerade die Selbstständigen und Freiberufler stehen oft in dieser Situation. Diese Personen haben aber ein mehr als schwankendes Einkommen, was für die Bank eine Erschwernis bringt, wenn sie das Risikopotential eindeutig klären möchte. Hat der Kunde bereits eine Ablehnung erhalten, so sollte er im Internet nach den Banken suchen, die sich auf solch eine Situation spezialisiert haben.

Die Stundung oder Ratenzahlung beim Finanzamt

Wenn der Kreditsuchende einen akzeptablen Kreditgeber gefunden hat und dessen Bedingungen sind erfüllt, so kann der Kreditantrag über das Internet gestellt werden. Ist der Kredit für den Lohnsteuerausgleich genehmigt, so kann die fällige Summe an das Finanzamt bezahlt werden.

Oft kommt es aber auch vor, dass die Bonität des Kunden nicht ausreichend ist und er keinen Kredit für den Lohnsteuerausgleich erhält, sollte er sich umgehend an das Finanzamt wenden. Kann der Kunde dort vertrauenswürdig nachweisen, dass die Steuerschuld in absehbarer Zeit bezahlt sein wird, genehmigt das Finanzamt nicht nur eine Stundung sondern auch oft Ratenzahlungen. Dafür ist es aber notwendig, sich an den entsprechenden Mitarbeiter zu wenden, da diese Vorteilsnahme schriftlich niedergelegt werden muss.

Damit der Kunde auch eine Stundung oder Ratenzahlung erhält, muss er alle Einkommens- und Vermögensverhältnisse offenlegen. Sind diese erfüllt, so erteilt das Finanzamt die abgesprochenen Vergünstigungen.

Die anderen Kredite

Stimmt die Bonität und ist die Schufa sauber, so gibt es keine Probleme mit einem Kredit für den Lohnsteuerausgleich. Hat der Kunde aber eine schlechte Schufa wird ein Kredit Probleme bereiten. Banken wollen bei einer Kreditvergabe Sicherheiten, die bei negativen Einträgen in der Schufa nicht gegeben sind. Dabei muss der Eintrag nicht schwerwiegend sein, einmal eine Rechnung nicht bezahlt oder eine Warenhausrate vergessen und schon steht der Eintrag.

Für diese Kunden gibt es die schufafreien Kredite. Allerdings gibt es auch bei diesen Krediten Bedingungen die erfüllt werden müssen. So muss das Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen, es muss einen pfändbaren Anteil von wenigstens 100-150 Euro aufweisen. Ein fester Arbeitsplatz wird vorausgesetzt, ebenso wie Volljährigkeit.

Die Konditionen der Kredite sind eingeschränkt, das bedeutet, dass es nur einen Kredit bis maximal 5.000 Euro gibt. Meistens werden sogar nur 3.500 Euro vergeben. Die Laufzeiten von beiden Krediten sind gleich, sie betragen 40 Monate. Die Rate beträgt beim 3.500 Euro Kredit 105,00 Euro und beim 5.000 Euro Kredit 150,00 Euro.

Die Schufa wird bei diesen Krediten nicht abgefragt und der Kredit erscheint auch nicht in ihr. Allerdings lassen die Banken sich das etwas kosten. Das Zinsniveau liegt im zweistelligen Bereich, ähnlich dem Dispo.

Wer für diese Kredite nicht in Frage kommt, der könnte auch seinen Dispo nutzen. Beträgt die Steuerschuld lediglich ein paar hundert Euro und können diese schnell zurückbezahlt werden, so ist der Dispo dem Kredit vorzuziehen. Es kann über ihn verfügt werden, sollte aber schnell zurückbezahlt werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.