Kredit mit Laufzeit 240 Monate

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer einen Kredit beantragt, der muss wissen, dass ein wichtiger Faktor dabei die Laufzeit ist. Errechnet wird sie aus der Ratenhöhe und der Kreditsumme. Natürlich wird niemand einen Kredit über 1000 Euro in einer Zeit von 240 Monaten abbezahlen wollen. Ein Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate war lange Zeit dem Immobilienkredit vorbehalten. Zwischenzeitlich bieten Banken diese lange Laufzeit auch für geringere Kreditbeträge an. Erfahrungsgemäß aber, gibt es nur wenige Banken die einen Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate vergeben.

Der Kredit und seine Aussichten

240 Monate ist eine Laufzeit die auch eher selten bei einer Immobilienfinanzierung eingeräumt wird. Diese lange Kreditlaufzeit ist eher ungewöhnlich und auch nicht ratsam. Denn mit einer Finanzierung einer Immobilie besteht immer ein finanzielles Risiko. Da niemand weiß, was in den nächsten zehn Jahren geschehen wird. Zehn Jahre ist die normale Laufzeit für einen Immobilien Kredit. Danach wird meistens eine Anschlussfinanzierung fällig, die wieder neu berechnet wird.

Banken sehen einem Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate sehr zurückhaltend an. Zudem muss der Kreditsuchende sich die Frage stellen, ob das sinnvoll ist. Wichtig dabei ist, dass man wissen sollte, die sich das Zinsniveau bei einem Kredit verhält. Die Zinsen sind ja während der Kreditlaufzeit festgeschrieben. Von einer eventuellen Zinssenkung wird der Kreditnehmer nicht profitieren. Aus diesem Grund schon ist es nicht sinnvoll, einen Kredit mit einer derart langen Laufzeit zu wählen.

Sinn könnte es machen, wenn zur Zeit des Kreditabschlusses die Zinsen sehr niedrig sind und in nächster Zukunft mit Zinserhöhungen zu rechnen ist. Wer sich dennoch für den Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate interessiert, der sollte im Internet kostenlose Vergleichsrechner bemühen. Allerdings wird er kein großes Kreditangebot finden. Besser ist es, zunächst einen Kredit mit einer Laufzeit von zehn Jahren zu suchen. Daran schließt sich die Anschlussfinanzierung von ebenfalls zehn Jahren. Das ergibt zusammen ebenfalls eine Laufzeit von 240 Monate, gleich 20 Jahre. Der Vorteil dabei ist, sollte sich der Zins weiter senken, könnte der Kreditnehmer davon profitieren.

Die Sicherung durch die Immobilie

Natürlich steht die Bonität des Kunden im Visier der Banken und mit ihr auch die Sicherheiten. Mit einer so langen Laufzeit legen Banken speziell auf die Sicherheiten großen Wert. Selbst wenn die Bonität ausgezeichnet ist, gehen Banken kein Risiko ein. Als beste Sicherheit wird natürlich die Immobilie sein. Kommt es zu einem Zahlungsausfall wird die Bank die Immobilie versteigern.

Wird eine fertige Immobilie gekauft, so sollte der Kunde sich über den genauen Wert der Immobilie informieren. Dazu kann er bei Gemeinden und Städten bei den örtlichen Gutachterausschüssen die festgelegten Bodenrichtwerte einsehen. Dabei spielen das Alter und der Zustand der Immobilie eine große Rolle. Der Kreditnehmer sollte dazu wissen, dass der Marktwert ausschlaggebend ist.

Dabei zu beachten ist, wurde die Immobilie vor nicht so langer Zeit gekauft, so kann der Wert gleichgesetzt werden mit dem Kaufpreis. Bei einem Immobilienkredit mit Absicherung der Immobilie wird ein Grundbucheintrag vorgenommen. Die Bank hat dabei den ersten Rang.

Wer eine alte Immobilie kauft und energetische Sanierungen daran vornehmen möchte, der kann öffentliche Gelder beantragen. Der Antrag muss aber vor der Sanierung gestellt werden. Ist die Maßnahme ausgeführt, gibt es keine Gelder mehr.

Die Bonität muss stimmen

Wer nun einen Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate aufnehmen möchte, um damit eine Immobilie zu kaufen, der sollte bedenken, dass er die Kosten für die Renovierung einplant. Zu empfehlen sind Kostenvoranschläge, die dann bei der Bank eingereicht werden können.

Der Kredit für den Bau oder den Kauf einer Immobilie muss mit einem besten Einkommen abgesichert sein. Dazu kommt die Frage wie viel Eigenkapital hat der Kreditnehmer. Denn auch hier sind die Banken eingeschränkt, die einen Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate vergeben ohne dass Eigenkapital vorhanden ist.

Wird der Kredit von einem berufstätigen Ehepaar aufgenommen, ist es wichtig dass beide ausreichende Einkommen vorlegen können. Arbeitet nur ein Partner, halten die Banken sich eher bedeckt, außer der Partner hat ein ausgezeichnetes Einkommen, das zusammen gerechnet soviel wie beide Ehepartner zusammen verdienen würden. Ist das nicht der Fall und es soll nur ein Kreditnehmer genannt werden, so kann es zu einer Ablehnung des Kredites kommen.

Nicht nur für Beamte – der Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate

Allerdings gibt es eine Berufsgruppe die für einen Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate prädestiniert ist. Das sind Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, die bei Banken einen ganz besonderen Stellenwert haben. Ihr beruflicher Status signalisiert den Banken keine Risiken, was sie gebefreudiger macht. Hat der Beamte seinen Status auf Lebenszeit erreicht, können ihn finanzielle Einbrüche nicht das Leben schwer machen. Die Banken gehen davon aus, dass der Staat ein zuverlässiger Dienstherr ist.

Wer sich für einen Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate entscheidet, der sollte seinen Kredit gut planen. Als erstes sollte eine Bank gefunden werden, die beste Konditionen anbietet. Da der Kredit eine lange Laufzeit hat, wird er mit hohen Zinsen und Gebühren versehen. Die anfallenden Raten müssen zudem jeden Monat entrichtet werden. Wer mit einem Kredit-Vergleich den richtigen Anbieter findet, der spart ungemein viel Geld.

Bei einem Kredit mit einer Laufzeit von 240 Monate sollten immer kostenlose Sondertilgungen vereinbart werden. Nicht nur das auch eine kostenlose Umschuldung sollte im Kredit stehen. Ergibt sich während der Rückführung des Kredites ein besseres Angebot, so kann der Kunde darauf zurückgreifen, ohne dass er eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen muss.

Auch sollte die Höhe der Sondertilgungen vereinbart werden. Banken halten sich in diesem Bereich etwas zurück, da ihnen durch eine vorzeitige Rückführung Geld verloren geht.
Wer sich seinen Kredit mit Bedacht aussucht und wer geschickt verhandelt, der kann ein gutes Kreditangebot finden, das auch über die lange Kreditlaufzeit bindend bleiben kann.

Ganz wichtig ist dabei nur, dass die Bonität des Kreditnehmers stimmt, die Kreditsumme nicht zu hoch ist und der Kredit mit einer akzeptablen Absicherung versehen ist. Bei einer Laufzeit kann es auch eine Risikolebensversicherung sein. Passiert dem Kreditnehmer etwas, dann greift diese Versicherung.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.