Kredit trotz wenig Einkommen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

auch bei kleinem Einkommen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

In den Regularien der Banken stehen Bewilligungsmerkmale die bei einer Kreditaufnahme erfüllt sein müssen. Dazu gehört ein Einkommen, das einen pfändbaren Anteil ausweist. Die Pfändungsfreigrenze findet sich bei einem Alleinstehenden bei 1.070 Euro. Dazu sollte der Kreditsuchende wissen, dass diese Pfändungsfreigrenze alle zwei Jahre neu festgelegt wird. Ein Kreditsuchender der nun einen Kredit trotz wenig Einkommen möchte, wird kaum Chancen auf einen Kredit haben.

Der Kredit trotz wenig Einkommen- die Aussichten

Generell gilt, dass ein Besserverdiener bessere Möglichkeiten hat zu sparen, als ein Kunde mit wenig Einkommen. Der Besserverdiener braucht auch keine Schulden zu machen, wenn dringende Anschaffungen anstehen, er greift einfach auf seine Rücklagen zurück. Allerdings sieht das doch eher nach einer theoretischen Annahme aus. Aber Fakt ist, dass Gutverdienende gegenüber einem Geringverdiener günstigere Kredite und höhere Kreditsummen erhalten.

Banken zeigen sich großzügig bei einer Kreditvergabe, wenn der Kunde ein ausreichend hohes Einkommen nachweisen kann. Ist dann noch seine Schufa in Ordnung, so wird er von der Bank den günstigsten Kredit ohne Nachweis von Sicherheiten erhalten. Aber ein Kunde der nur wenig verdient, für den ist er für die Bank ein Risikofaktor. Aus diesem Grund wird oft bei einem Kredit trotz wenig Einkommen nach einem zweiten Kreditnehmer gefragt.

Das kann der Partner sein, der aber solvent sein muss, dass heißt sein Einkommen muss den Regeln der Bank unterliegen. Der zweite Kreditnehmer sichert den Kredit trotz wenig Einkommen ab, kommt es zu Zahlungsunregelmäßigkeiten wird der Partner in die Pflicht genommen, deshalb ist eine einwandfreie Bonität wichtig.

Sind die Bedingungen soweit erfüllt, wird die Bank die Bonität der Kreditnehmer prüfen. Dazu müssen beide Einkommensnachweise vorlegen. Außerdem verlangen einige Banken die Kontoauszüge der letzten drei Monate. Daraus kann sie ersehen, ob die Angaben der Einnahmen und Ausgaben ordnungsgemäß erfüllt sind. Liegen alle Daten offen und die Bank gibt ihr Ja, dann wird der Kredit trotz wenig Einkommen genehmigt.

Die Prüfung der Bank entscheidet über einen Kredit trotz wenig Einkommen

Viele Kunden werden sich fragen, warum ein Kunde mit wenig Einkommen keinen Kredit trotz wenig Einkommen erhält. Diese Klientel stemmt ihre Lebenshaltungskosten aus einem geringen Einkommen und können mit wenig Geld umgehen. Dazu ist zu sagen, dass es nicht nur die Pfändungsfreigrenze ist die stimmen muss, sondern die Bank prüft die gesamte wirtschaftliche Lage des Kunden.

Sie wird einen Haushaltsplan aufstellen und die Einnahmen den Ausgaben gegenüberstellen. Verbleibt nach Abzug aller Ausgaben und der Kosten für den Lebensunterhalt noch eine Summe übrig, die als Rate genutzt werden könnte, so kann unter Umständen ein Kredit trotz wenig Einkommen mit einem alleinigen Kreditnehmer bewilligt werden.

Aber oft zeigt sich, dass bei der Prüfung der Kosten alles null auf null aufgeht und es keine Summe mehr als Ratenspielraum gibt. Besteht so eine Situation geht die Bank davon aus, dass es zu einem Kreditausfall kommen wird, da der Kreditsuchende sich keinen Kredit leisten kann.

Die Bürgschaft

Was kann der Kunde nun tun, wenn er den Kredit dringend benötigt. In so einem Fall könnte ein Bürge die Lösung sein. Natürlich wird ein Bürge von der Bank streng geprüft. Er muss ein ausreichend hohes Einkommen, eine saubere Schufa und eine feste Anstellung haben. Außerdem darf das Arbeitsverhältnis nicht befristet sein und auch keine Probezeit haben.

Der Bürge allerdings sollte wissen, was es mit einer Bürgschaft auf sich hat. Eine Bürgschaft ist kein kleiner Freundschaftsdienst, sondern sie kann eine riskante Sache werden. Gerade dann, wenn beim Kreditnehmer die finanzielle Situation nicht so rosig aussieht. Banken bewilligen nicht ohne Grund keinen Kredit.

Ist die Bonität des Bürgen einwandfrei, so wird sie durch die Bürgschaft reduziert. Sie wird in die Schufa des Bürgen eingetragen. Sollte der Bürge einen Kredit benötigen, so wird die Bürgschaft in seinen Haushaltsplan mit eingerechnet. Die Folge die Bonität leidet.

Außerdem verlangen Banken meist eine selbstschuldnerische Bürgschaft, die den Bürgen mit dem Schuldner gleichstellt. Das heißt, kann der Schuldner nicht mehr zahlen, wird der Bürge sofort in Regress genommen, die Bank braucht noch nicht einmal groß zu mahnen.

Die bessere Variante der Bürgschaft wäre eine Ausfallbürgschaft. Die fordert den Bürgen erst, wenn der Schuldner alle rechtlichen Instanzen bis zur Zwangsvollstreckung durchlaufen hat. Erst dann wird der Bürge in die Pflicht genommen.

Zudem kann ein Bürge eine befristete Bürgschaft abgeben. Dabei ist die Bürgschaft mit einer Zeitangabe versehen und auch bis zu einem bestimmten Kreditbetrag eingeschränkt. Ist die Laufzeit vorbei ist der Bürge wieder aus der Bürgschaft heraus.

Andere Sicherheiten und Möglichkeiten

Neben der Bürgschaft können auch andere Sicherheiten angeboten werden. Hat der Kunde ein Eigenheim, Wertgegenstände und beleihbare Versicherungen, so wird die Bank diese auch als Sicherheit anerkennen. Der Kunde sollte wissen, je besser die Absicherung ist, umso mehr Chancen bestehen auf einen Kredit trotz wenig Einkommen. Dabei ist es aber dennoch wichtig, dass die Kreditsumme nicht zu hoch ausfällt.

So ist ein Kleinkredit bis 5.000 Euro auch für einen Kunden mit wenig Einkommen bezahlbar. Übersteigt das Einkommen die Pfändungsfreigrenze von knapp 1.100 Euro, so kann ein Kredit trotz wenig Einkommen mit einer Absicherung Erfolg haben. Allerdings sollte der Kunde wissen, dass die Konditionen nicht die besten sein werden. Er muss mit einem erhöhten Zinssatz rechnen. Die Banken berechnen sich so das Ausfallrisiko bei einem geringen Einkommen, um so einen eventuellen Verlust aufzufangen.

Wer Sicherheiten vorlegen kann und der Meinung ist, dass er anfallende Raten bezahlen kann, der sollte einen kostenlosen Kredit-Vergleich durchführen. Diese zeigt ihm die günstigsten Anbieter mit den besten Konditionen.

Allerdings ist der angegebene Zinssatz auf den Seiten für einen nicht so bonitätsstarken Kunden nicht relevant. Diese ausgezeichneten Zinssätze erhält nur der Kunde mit hohem Einkommen, also einer optimalen Bonität. Der Kunde erfährt seinen Zinssatz meist erst wenn ihm ein persönliches Angebot vorliegt.

Erhält der Kunde aufgrund seines geringen Einkommens keinen Kredit, aber es müssen gewisse Dinge angeschafft werden, so bleiben die Händler und Versandhäuser. Dort können Konsumgüter gekauft werden ohne dass es strenge Auflagen gibt. Meist genügt dem Händler die Kreditkarte und der Kauf ist erledigt. Aber auch hier sollte die Überlegung anstehen, kann ich mir auch eine Ratenzahlung leisten.

Kommt es beim Händler zum Ratenstillstand- oder ausfall, dann werden die Folgen genauso unangenehm sein wie bei einem Kreditausfall.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

auch bei kleinem Einkommen

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.