Kredit während Elterngeld

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit für Familien

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Der neue Erdenbürger ist da und mit ihm kommt nicht nur Freude, sondern auch Kosten. Nach einer Geburt ist es meist die Mutter die in Elternzeit geht. War sie vorher berufstätig so erhält sie vom Staat das Elterngeld. Damit sollen finanzielle Einbußen aufgefangen werden. Das neue Familienmitglied bringt Kosten mit sich, die gerade ein junges Paar nicht aus eigenen Mitteln bestreiten kann. Der Kredit während Elterngeld wird in Augenschein genommen.

Der Kredit während Elterngeld – die Lage

Generell kann gesagt werden, vergeben Banken Kredite dann wollen sie Sicherheiten haben. Dazu gehört in den meisten Fällen das ausreichend hohe Einkommen und bei vielen Banken auch der feste Arbeitsplatz. Dass die Schufa sauber ist, setzen Banken voraus.

Banken stellen bei einem Kredit während Elterngeld einen Haushaltsplan auf. Einnahmen und Ausgaben des Paares werden gegenübergestellt. Ergibt sich aus dieser Berechnung ein Restbetrag, so könnte der als Rate genutzt werden. Das Einkommen das Banken verlangen muss einen pfändbaren Anteil ausweisen von wenigstens 100-150 Euro. Mit Elterngeld kann dies meistens nicht nachgewiesen werden.

Ein zweiter Kreditnehmer könnte den Kredit absichern. Allerdings werden an ihn strenge Bedingungen gestellt. Auch er muss ein ausreichend hohes Einkommen haben und einen festen Arbeitsplatz. Zudem muss seine Schufa sauber sein. Auch ein Vollzeitjob wird von Banken wohlwollend angesehen. Das könnte der Partner sein oder ein guter Freund.

Bietet sich ein zweiter Kreditnehmer an, so könnte ein Bürge den Kredit während Elterngeld absichern. Dadurch haben Banken die Sicherheit, wenn es zu Zahlungsausfällen kommen sollte. Der Bürge wird dann in die Pflicht genommen. Auch der Bürge muss solvent sein und eine saubere Schufa haben. Eine Bürgschaft könnten die Eltern abgeben. Hier besteht das notwendige Vertrauensverhältnis zwischen Kreditnehmer und Bürgen.

Die Aussichten

Die finanzielle Situation eines jungen Paares sieht nach der Geburt meist so aus, dass der Partner einen Vollzeitjob hat und die Mutter das Elterngeld erhält. Die Höhe des Elterngeldes liegt bei 65 und 67 % des vorherigen Nettoeinkommens, höchstens jedoch 1.800 Euro. Die Mutter die vor der Geburt nicht berufstätig war, wird ein Elterngeld von 300 Euro erhalten.

Die Bank kann dann von einem finanziellen Einbruch von 33 % ausgehen. Der Arbeitsplatz der Mutter wird bis nach der Elternzeit, also nach 14 Monaten, frei gehalten. Aber ob die junge Mutter wieder arbeiten geht, das weiß niemand, manchmal sogar die Mutter nicht. Viele bleiben nach der Elternzeit zuhause und kümmern sich lieber um ihr Kind.

Das wissen Banken natürlich auch, das ist auch ein Grund warum das Elterngeld nicht zählt. Der wahrhaftige Grund aber ist, dass das Elterngeld nicht gepfändet werden kann und für die Bank keine Sicherheit darstellt. Obwohl ja das Elterngeld und das Einkommen des Partners vorliegt, was eine Garantie für die Ratenzahlung wäre.

Selbstverständlich spielt es auch eine Rolle welcher Kredit während Elterngeld aufgenommen werden soll. So sind die Chancen auf einen Kleinkredit höher als wenn eine Baufinanzierung angestrebt wird. Viele Banken bieten bei einem Kredit während Elterngeld an, den Kredit mit einer Laufzeit von 14 Monaten zu versehen. Daraus allerdings entstehen dann hohe Raten, die das junge Paar oft nicht bezahlen kann.

Wenn die jungen Eltern eine Bank finden, die nach der Elternzeit eine Ratenreduzierung bis zum Wiedereinstieg in den Beruf gewähren. Hier wäre ein Gespräch mit der Bank wichtig.

Die Möglichkeiten

Bei einem Kredit während Elterngeld sollte ein Partner voll berufstätig sein. Ist das nicht der Fall, so folgt unweigerlich die Kreditablehnung. Das Elterngeld stellt ja nur eine befristete Sicherheit dar. Obwohl Banken sich sehr bedeckt halten und dem Paar oft mitteilen, dass sie ein oder zwei Jahren wiederkommen sollen, wenn beide wieder berufstätig sind, so sollte dennoch weiter nach einer Möglichkeit einer Kreditaufnahme gesucht werden.

Der Kredit während Elterngeld könnte beispielsweise mit einer niedrigeren Rate beantragt werden, die sich nach Ende der Elternzeit erhöht. Dieser Trick könnte zu einem Kredit führen. Wird eine Baufinanzierung geplant, so kann während der Elternzeit nur das Fremdkapital aufgenommen werden, gerade soviel wie zu Beginn des Bauprojektes benötigt wird.

Dauert die Elternzeit noch sechs Monate an, so könnten nur Teilbeträge von der Bank bereitgestellt werden.

Nicht nur die Überlegung der Bank sondern auch die des Paares sollte beachtet werden, dass nach Ende der Elternzeit unter Umständen nur noch das Einkommen des Partners zur Verfügung steht, auch das Kindergeld. Hier sollten Eltern und die Bank genau rechnen, ob ein Kredit während Elterngeld auch nach der Elternzeit bedient werden kann.

Dabei entscheidend ist der Nettoverdienst des Alleinverdieners. Ist es hoch genug, so kann der Kredit genehmigt werden.

Es stehen drei Möglichkeiten zur Kreditaufnahme bereit:
1. Der Kredit wird nur vom Alleinverdiener aufgenommen. Das Einkommen muss dabei ausreichend sein, so dass sich daraus eine Kreditgenehmigung ergibt.
2. Ein überschaubarer Kleinkredit mit einer Laufzeit von 14 Monaten. Da das Elterngeld ja 14 Monate gezahlt wird, wäre durch das Elterngeld garantiert, dass der Kredit bezahlt wird.
3. Ratenkredite bei lokalen Banken oder auch die unkomplizierten Kredite der Direktbanken stellen keine Alternative dar. Als Alternative können die Kreditmarktplätze angesehen werden, wo Kredite von privat an privat vergeben werden.

Hat das junge Paar schon einen negativen Eintrag in der Schufa, weil die Handyrechnung nicht bezahlt wurde oder eine andere Rechnung, dann sieht es mit einem Kredit während Elterngeld auch nicht gut aus.

Verdient der eine Partner aber genügend, d.h. das Einkommen muss einen pfändbaren Anteil von wenigstens 100-150 Euro ausweisen, so könnte ein schufafreier Kredit die Lösung sein.

Die Kredite kommen aus dem Ausland und sind in der Kredithöhe etwas eingeschränkt. Maximal 5.000 Euro werden vergeben. Die Rate beträgt etwa 150,00 Euro. Die Laufzeit ist 40 Monate. Das ist eine lange Zeit, wo jeden Monat 150,00 Euro zu den anderen Ausgaben zu zahlen sind. Hat die Haushaltsrechnung einen Restbetrag in dieser Höhe ergeben, wäre das ein Ausweg.

Ist der Kreditwunsch ein einfacher, wenn ein Kinderwagen benötigt wird oder ein Bettchen für das Kleine oder einfach nur die Babyausstattung, so könnte sich das junge Paar an soziale Einrichtungen wenden, die allemal helfen.

Es wäre eine bessere Lösung als ein schufafreier Kredit, der immer als letztes Mittel angesehen werden sollte, gerade im Hinblick auf die Kosten dieses Kredites.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit für Familien

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.