Kredit ohne Bonitätsnachweis

Es ist in der Regel sehr schwierig einen Kredit ohne Bonitätsnachweis zu bekommen. Dies betrifft vor allem die deutschen Banken und Sparkassen, aber auch den größten Teil der Internet- und Direktbanken.

 

Voraussetzungen

Ein Kredit ohne Bonitätsnachweis bietet den Kreditgebern keinerlei Sicherheit, dass sie den Kredit auch
vollständig und in ordnungsgemäßer Weise zurückerhalten. Aus diesem Grunde ist es sehr wichtig, dass der Kreditnehmer über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, welches so hoch ist, dass es bei Bedarf auch pfändbar wäre. Wenn dieses Einkommen ganz oder teilweise fehlt, müssen andere Sicherheiten


gestellt werden können. Ein Kredit ohne Bonitätsnachweis ist grundsätzlich auch nicht identisch mit einem Kredit ohne Schufa. Bei diesem Kredit, der in der Regel aus der Schweiz kommt, ist zwar keine Schufaauskunft erforderlich, es wird jedoch eine Bonitätsprüfung anhand des Einkommens durchgeführt.

 

Kreditvermittler

Wer sich für einen Kredit ohne Bonitätsnachweis interessiert, könnte sich dafür an einen Kreditvermittler wenden. Dieser wird in der Regel versuchen, auch noch in schwierigen Fällen eine passende Lösung zu finden. Dabei sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass vor der Kreditvermittlung niemals irgendwelche Gebühren fällig werden. Ist dies dennoch der Fall, kann davon ausgegangen werden, dass das betreffende Angebot unseriös ist. Hier besteht die Gefahr, dass es nach der Entrichtung der Gebühren trotzdem nie zu einer Kreditvermittlung kommt.

 

Privatkredite

Bei Privatkrediten besteht oft der große Vorteil, dass die Auszahlungs- und Rückzahlungsmodalitäten viel flexibler geregelt werden können als bei Bankkrediten. Ein Kredit ohne Bonitätsnachweis könnte sowohl über eine private Kreditvermittlungsplattform im Internet als auch über eine Person im eigenen Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis möglich sein. Auch hierbei sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass ein schriftlicher Kreditvertrag aufgesetzt wird, in dem alle Einzelheiten geregelt werden. Bei Arbeitslosigkeit oder anderen finanziellen Engpässen kann zum Beispiel vereinbart werden, dass der Kredit ohne Bonitätsnachweis erst dann zurückgezahlt wird, wenn sich die Situation wieder verbessert hat. Hieran sollte sich der Kreditnehmer dann aber auch halten, denn Verträge unter Privatpersonen sind genauso bindend wie Verträge mit Banken oder Sparkassen.