Kredit für Arbeitslose

Einen Kredit für Arbeitslose gibt es nicht, Werbung mit anders lautenden Versprechen ist unseriös.Gerade im Internet wird der Kredit für Arbeitslose oft gesucht. Das ist verständlich, weil gerade Arbeitslose mit einem deutlich geringeren Einkommen auskommen müssen. Leider gibt es keinen Kredit für Arbeitslose – zumindest nicht als direktes Angebot. Arbeitslosengeld ist kein pfändbares Einkommen und da genau liegt auch schon das Problem. Die Banken vergeben ihre Kredite nur an Personen, die ein pfändbares Einkommen nachweisen können. Selbst wenn es Arbeitslose gibt, die deutlich mehr Arbeitslosengeld beziehen, als andere mit ihrer Arbeit verdienen, haben sie, wenn sie einen Kredit suchen schlechte Karten.

Die Werbung mit dem Kredit für Arbeitslose

Die Werbung ist nur Werbung und Dummenfang. Angebote, die einem Arbeitslosen Kredit versprechen, sind in der Regel unseriös. Dahinter stecken dubiose Kreditvermittler, die an der Not anderer Leute Geld auf unredliche Weise verdienten wollen. Deshalb sollte jeder, auch wenn er noch so dringend Kredit braucht, die Finger von solchen Angeboten lassen.

Arbeitslose sind nicht wirklich chancenlos

Grundsätzlich bekommen Arbeitslose keinen Kredit. Aber wie in so vielen anderen Fällen auch, bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel. Arbeitslose haben die Chance einen Kredit zu bekommen, wenn sie einen solventen Bürgen bringen können, der für den Fall, dass der Kredit notleidend wird, die Raten tilgen kann. Als Bürge eignen sich Ehepartner, Eltern oder Großeltern, wenn sie genügend Einkommen haben und in der Lage sind, ihre eigenen Verpflichtungen zu erfüllen und dann noch immer so viel frei verfügbare Mittel haben, dass sie die Raten aus dem Kredit zahlen könnten, wenn sie müssten.

Eine andere durchaus gängige Möglichkeit für Arbeitslose besteht darin, dass sie der Bank andere Sicherheiten anbieten, wie zum Beispiel eine Lebensversicherung. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine eigene Lebensversicherung zu beleihen und sich auf diese Art und Weise die benötigten finanziellen Mittel zu beschaffen. Wird die eigene Versicherung beliehen, macht der Arbeitslose keine Schulden, sondern greift auf sein eigenes Geld vorzeitig zurück.

Arbeitslosenkredit, Kredit für Arbeitslose